Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: Hildebrand geht mit Valencia in Barcelona unter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien  

Hildebrand geht mit Valencia in Barcelona unter

04.05.2008, 23:11 Uhr | dpa

Timo Hildebrand kommt in Barcelona unter die Räder. (Foto: imago)Timo Hildebrand kommt in Barcelona unter die Räder. (Foto: imago) Zweieinhalb Wochen nach dem Triumph im Königspokal erlebte der deutschen Fußball-Nationaltorhüter Timo Hildebrand mit dem FC Valencia einen Alptraum und muss weiter um den Klassenerhalt in der spanischen Primera Division zittern. Der zweimalige Champions-League-Finalist ging am 35. Spieltag beim FC Barcelona mit 0:6 (0:3) unter und liegt bei drei noch verbleibenden Spielen mit 42 Punkten nur zwei Zähler vor der Abstiegszone.

Frühe Tore durch Messi, Xavi und Henry

Nach nur 14 Minuten hatte die deutsche Nummer zwei schon dreimal den Ball aus dem eigenen Netz holen müssen. Lionel Messi (5., Elfmeter), Xavi (8.) und Thierry Henry (14.) trafen für die Katalanen, die zuvor viermal in Folge ohne Sieg in der Liga geblieben waren. Im zweiten Durchgang erhöhten erneut Henry (58.) und zweimal Jungstar Bojan Krkic (72. und 79.). Hildebrand war bei allen Gegentreffern machtlos, wirkte aber in einigen Szenen unsicher.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle Primera Division

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal