Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Inter zieht ins Pokalfinale ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Inter zieht ins Pokalfinale ein

08.05.2008, 13:12 Uhr | sid

Der italienische Meister Inter Mailand hat erneut das Pokalfinale erreicht und darf weiter vom Double träumen. Der Vorjahresfinalist setzte sich nach einem torlosen Hinspiel im Halbfinal-Rückspiel bei Lazio Rom dank Toren von Pele (52.) und Julio Cruz (84.) mit 2:0 (0:0) durch. Im Finale am 24. Mai in Rom trifft Inter auf Titelverteidiger AS Rom oder Außenseiter Catania Calcio (Rückspiel am Donnerstag). Das Hinspiel hatte die Roma vor heimischem Publikum mit 1:0 für sich entschieden.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal