Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Chelsea London: Adrian Mutu muss für Kokainkonsum teuer bezahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Chelsea  

Mutu muss für seinen Kokainkonsum teuer bezahlen

06.06.2008, 17:00 Uhr | sid, dpa

Adrian Mutu im Trikot des FC Chelsea (Foto: imago)Adrian Mutu im Trikot des FC Chelsea (Foto: imago) Der rumänische Fußball-Star Adrian Mutu soll zwölf Millionen Euro an den englischen Vizemeister FC Chelsea zahlen. Diese Strafe hat eine vom Weltverband FIFA eingesetzte Kommission festgesetzt. Chelsea hatte Mutu im Sommer 2003 für gut 20 Millionen Euro vom AC Parma verpflichtet. Der Premier-League-Klub entließ ihn aber im Oktober 2004, nachdem er bei einer Dopingkontrolle positiv auf Kokain getestet und für sieben Monate gesperrt worden war. Chelsea schätzt, dass dem Verein durch die Affäre 16,2 Millionen Euro an Einnahmen entgangenen sind.

Im Porträt Adrian Mutu
Manchester City Werben um Ronaldinho verstärkt
Rückfall Drama um Paul Gascoigne

Mutu will nicht zahlen

"Dies ist die Entscheidung einer Sportorganisation. Sie kann vor einem Zivilgericht angefochten werden", erklärte Mutus Rechtsanwalt Cristian Sarbu. Sein Mandant würde keine Zahlung leisten und werde alle juristischen Möglichkeiten ausschöpfen. Die FIFA hatte den Fall übernommen, nachdem der Internationale Sportgerichtshof (CAS) im Mai 2007 entschieden hatte, dass die FIFA die Höhe der Strafe festlegen soll.

Turin gibt zweite Chance

Mutu wurde noch während seiner Sperre im Januar 2005 vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin verpflichtet und gab im letzten Saisonspiel sein Comeback. nach einer weiteren Spielzeit für Turin wechselte er vor zwei Jahren zum AC Florenz.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle Premier League

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal