Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

China verpasst Teilnahme an der WM 2010

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2010  

China verpasst Teilnahme an der WM 2010

15.06.2008, 12:39 Uhr | dpa

Enttäuschung bei den Chinesen: der Traum von der WM-Teilnahme ist geplatzt. (Foto: imago)Enttäuschung bei den Chinesen: der Traum von der WM-Teilnahme ist geplatzt. (Foto: imago) Die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika findet ohne China statt. Durch eine 1:2 (1:1)-Heimniederlage in Tianjin gegen den Irak vergab China die letzte Chance auf einen der beiden vorderen Gruppenplätze, die zum Weiterkommen in die vierte und entscheidende Runde der Asien-Qualifikation berechtigen. China scheiterte damit zum zweiten Mal hintereinander in einer WM-Qualifikation. 2002 war das Reich der Mitte bei seiner ersten Endrunden-Teilnahme in Japan und Südkorea mit drei Niederlagen in der Vorrunde ausgeschieden.

Berichte, Fotos, Live-Ticker

"Nur der Fußball vereint das irakische Volk"

Bei Freudenfeiern im Irak wurden nach Krankenhaus-Angaben aus Bagdad mindestens 17 Menschen verletzt. Trotz Warnungen der Behörden reagierten die Fans auf den Sieg mit den in islamischen Ländern bei Feiern üblichen Gewehr- oder Pistolenschüssen. "Nur der Fußball vereint das irakische Volk. Wir brauchten diesen Sieg, um uns daran zu erinnern, dass wir weiterhin eine Nation sind", sagte ein Fan aus dem von andauernder Gewalt erschütterten Land.

Nord- und Südkorea treffen aufeinander

Neben den bereits qualifizierten Australiern kämpfen in der Asien-Gruppe eins der Irak und Katar um Platz zwei. In der vierten Runde sind bereits Bahrain, Japan, Usbekistan, Saudi-Arabien, der Iran sowie Nord- und Südkorea, die kommende Woche in Seoul aufeinandertreffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal