Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Italien - Serie A: Ronaldinho kurz vor Wechsel zum AC Milan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien - Serie A  

Ronaldinho steht kurz vor Wechsel zum AC Milan

12.07.2008, 17:14 Uhr | t-online.de, sid

Ronaldinho bringt sich in seiner Heimat wieder in Form. (Foto: dpa)Ronaldinho bringt sich in seiner Heimat wieder in Form. (Foto: dpa) Die sportliche Zukunft von Ronaldinho scheint geklärt. Der brasilianische Fußball-Star steht vor einem Wechsel vom FC Barcelona zum AC Mailand. AC-Vizepräsident Adriano Galliani und Barcelona-Präsident Joan Laporta sollen sich auf eine Transfersumme von 15 Millionen Euro geeinigt haben, berichtete die italienische Sport-Tageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Der Weltmeister von 2002 soll in Mailand einen Zweijahresvertrag bis 2010 mit einem jährlichen Gehalt von 6,5 Mio. Euro erhalten.

Video Ronaldinho will zu Olympia

Dicke Bäuche Ronaldos auf dem Abstellgleis
Neuzugang Inter verpflichtet Römer Mancini
Transfermarkt Top-Klubs pokern um Superstars

Streit drohte zu eskalieren

Sollte dieser Transfer tatsächlich zustande kommen, dürften Klub und Spieler äußert erleichtert sein. Der Weltfußballer von 2004 und 2005 lieferte in der zurückliegenden Saison ein katastrophales Bild ab und kam kaum noch zum Einsatz. Zuletzt stritten beide Parteien um Ronaldinhos Olympia-Teilnahme. Während Barcelona eine Reise nach Peking strikt verbot, wollte der Brasilianer unbedingt daran teilnehmen. Ronaldinho: "Ich vermisse den Ball, will trainieren und bei Olympia die Goldmedaille holen, das ist mein Traum."

Olympia Ronaldinho legt sich mit Barcelona an
Kehrtwende Arscharwin bleibt bei Zenit

Freund rät: Ronaldinho braucht eine neue Umgebung

Ein befreundeter Journalist beschrieb zuletzt im brasilianischen Fußball-Magazins "Placar" das Dilemma des außergewöhnlichen Fußballers. Ronaldinho habe nach vielen Titeln und Ehrungen keinen Ehrgeiz mehr. Einzige Rettung sei ein Klubwechsel. "Er braucht eine neue Umgebung, neue Ziele". Das scheint jetzt endlich geklappt zu haben. Aktuell absolviert Ronaldinho in Brasilien ein spezielles Training, um möglichst schnell wieder fit zu werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal