Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Del Bosque neuer spanischer Nationaltrainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien  

Del Bosque neuer spanischer Nationaltrainer

16.07.2008, 12:56 Uhr | sid

Ist neuer Trainer der spanischen Nationalmannschaft: Vicente del Bosque. (Foto: afp)Ist neuer Trainer der spanischen Nationalmannschaft: Vicente del Bosque. (Foto: afp) Nun ist es amtlich: Vicente del Bosque wird Nachfolger von Europameistertrainer Luis Aragonés. Wie der spanische Fußball-Verband RFEF bekannt gab, wird der 57-Jährige einen Zweijahresvertrag unterschreiben und Donnerstagmittag offiziell vorgestellt. Sein Debüt wird der frühere Coach und Spieler von Real Madrid am 20. August beim Testspiel gegen Dänemark geben.

Knapp drei Wochen später, am 6. September, wird del Bosque die Iberer in Murcia gegen Bosnien erstmals als Nationaltrainer betreuen.

Fotos Die besten Bilder des EM-Finales 2008
Kommentar Ein Sieger - zwei Gewinner

Schon seit Anfang Juli im Gespräch

Überraschend kommt die Verpflichtung nicht. Bereits Anfang des Monats hatten spanische Medien übereinstimmend berichtet, dass del Bosque Favorit auf den Trainerposten sei. Sein Vorgänger Aragonés hatte schon vor der EURO in Österreich und der Schweiz angekündigt, nach dem Turnier zurücktreten und Trainer des türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul werden zu wollen. Del Bosque soll nun die Selección zur Weltmeisterschaft 2010 nach Südafrika führen.

EM 2008 Allstar-Team Xavi ist der Beste

Ein Erfolgsgarant

An Erfahrung mangelt es dem 18-maligen Nationalspieler genauso wenig wie an Erfolgen. In seiner Zeit bei Real Madrid holte er als Spieler (1973 bis 1984) und Trainer (1999 bis 2003) 17 Titel mit den Königlichen, unter anderem sieben Meisterschaften in der Primera Divison und zwei Champions-League-Trophäen. Zuletzt hatte der 57-Jährige ein kurzes Intermezzo bei Besiktas Istanbul, wo er nach nur einem halben Jahr im Januar 2005 wegen Erfolglosigkeit entlassen wurde.

Raúl vor Rückkehr?

Durch die Verpflichtung del Bosques könnte Raúl nun wieder auf dem Sprung in die Nationalmannschaft sein. Aragonés hatte den Real-Madrid-Profi vor der EM aus dem spanischen Kader geschmissen. Der Rekordtorschütze der Spanier gilt aber als Ziehsohn des Bosques und hat eine Rückkehr selbst nie ausgeschlossen: "Ich habe nicht gesagt, dass ich mich aus dem Nationalteam zurückziehen will. Falls man mich erneut berufen sollte, werde ich zur Verfügung stehen." Auch der Nationalmannschafts-Manager Fernando Hierro hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er seinen einstigen Mitspieler Raúl unbedingt wieder in der Auswahl sehen will. Del Bosque erklärte unterdessen auf Personalfragen erst bei der offiziellen Vorstellung eingehen wolle.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal