Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

UI Cup: VfB Stuttgart will über Umweg in den UEFA Cup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

UI Cup  

VfB will über den Umweg in den UEFA Cup

17.07.2008, 16:48 Uhr | dpa, t-online.de

Stuttgarts Roberto Hilbert (Foto: imago)Stuttgarts Roberto Hilbert (Foto: imago) Der VfB Stuttgart will durchs Hintertürchen noch in den UEFA Cup einziehen. Beim UI-Cup-Hinspiel bei Saturn Ramenskoje (ab 15.45 Uhr im t-online.de-Live-Ticker) gilt es für die Schwaben, sich eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel zu verschaffen.

Allerdings muss der Bundesligist dabei aufgrund der Europameisterschaft 2008 auf zahlreiche Leistungsträger verzichten.

Pokal-Auslosung Stuttgart tritt in Lüneburg an
Statistiken & Co. Vereinsinfos VfB Stuttgart

Ohne fünf nach Russland

Neben den später ins Training eingestiegenen EM-Teilnehmern Ludovic Magnin und Fernando Meira fehlen die Vize-Europameister Jens Lehmann, Mario Gomez und Thomas Hitzlsperger, die erst am Montag im Trainingslager im österreichischen Going zur Mannschaft stoßen werden.

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor

Veh warnt vor Ramenskoje

Setzt der VfB sich gegen die Russen durch wartet auf ihn die UEFA-Cup-Qualifikation. Der Bundesligist ist gegen Ramenskoje Favorit, doch der aktuelle Tabellenzwölfte der russischen Liga befindet sich mitten in der Saison, während der VfB noch in der Saisonvorbereitung konditionelle Grundlagen schafft. Deshalb warnt Trainer Armin Veh davor, den Gegner zu unterschätzen. "Jeder hat inzwischen mitbekommen, dass in Russland guter Fußball gespielt wird. Es ist wichtig, dass man auswärts versucht zu punkten und zumindest ein Unentschieden holt."

Kapitänsfrage noch offen

Wer die Schwaben gegen Ramenskoje aufs Feld führen wird steht noch nicht fest. In Abwesenheit der deutschen Nationalspieler gelten Verteidiger Matthieu Delpierre oder Mittelfeldakteur Pavel Pardo als Favoriten für die vakante Position. Mit von der Partie werden in Ramenskoje auch die Neuzugänge Jan Simak und Martin Lanig sein, die vor ihrem ersten Pflichtspiel-Einsatz für die Schwaben stehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal