Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United: Ferguson lässt Ronaldo nicht ziehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Manchester United  

Ferguson: "Ronaldo wird nicht verkauft!"

18.07.2008, 19:37 Uhr | dpa

Manchester Uniteds Cristiano Ronaldo (Foto: dpa)Manchester Uniteds Cristiano Ronaldo (Foto: dpa) Das Ringen um die Zukunft des portugiesischen Mittelfeldstars Cristiano Ronaldo zwischen Champions-League-Sieger Manchester United und dem spanischen Meister Real Madrid scheinen die Engländer für sich entschieden zu haben. "Ich kann bestätigen, dass er nächste Saison ein Manchester-United-Spieler bleibt." Dies erklärte der schottische Coach der Red Devils, Sir Alex Ferguson, auf einer Pressekonferenz in Südafrika.

Im Gastgeberland der WM-Endrunde 2010 befindet sich die Mannschaft im Trainingslager. Ferguson bestätigte auch, dass der Angreifer in Folge einer Fußgelenksoperation drei Monate ausfallen wird.

Im Porträt Cristiano Ronaldo

Transfermarkt Top-Klubs pokern um Superstars

Gutes Treffen

Er habe den 23-Jährigen vergangene Woche in Lissabon getroffen. "Das Treffen verlief gut, wir haben beide unsere Standpunkte klargemacht", informierte Ferguson, "es war sehr freundschaftlich. Es gab keine Probleme."

Reals unerschrockenes Verhalten führt zu Beschwerde bei der FIFA

Ronaldo, dessen Vertrag bei Manchester noch bis 2012 läuft, hatte nach der 2:3-Niederlage der Portugiesen im EM-Viertelfinale gegen Deutschland von seinem "Traum" gesprochen, für Real spielen zu wollen. Zuvor hatte Manchester gegen Reals Abwerbeversuche bereits Beschwerde beim Weltverband FIFA eingereicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal