Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mancini offenbar vor Engagement bei ZSKA Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien  

Mancini offenbar vor Engagement bei ZSKA Moskau

20.07.2008, 14:29 Uhr | dpa

Könnte der neue Coach von ZSKA werden: Roberto Mancini. (Foto: imago)Könnte der neue Coach von ZSKA werden: Roberto Mancini. (Foto: imago) Der Ende Mai bei Italiens Meister Inter Mailand entlassene Trainer Roberto Mancini steht offenbar vor einem Engagement bei Russlands Traditionsverein ZSKA Moskau. Mancini werde noch im Juli zu Gesprächen mit dem ZSKA-Vorsitzenden Jewgeni Ginner nach Moskau reisen, berichtete der russische Fernsehsender "Sport".

Der derzeitige ZSKA-Trainer Waleri Gassajew hat beim russischen Pokalsieger bereits seinen Abschied zum Saisonende angekündigt. Mancini hatte im Mai dem Portugiesen José Mourinho in Mailand Platz machen müssen. Als prominentester Spieler beim UEFA-Pokalsieger von 2005 gilt der brasilianische Nationalspieler Vagner Love.

Italien Erneuter Skandal im Land des Weltmeisters

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal