Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball International: Ernst Middendorp wird Trainer in China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball International - China  

Ernst Middendorp wird Trainer in China

28.07.2008, 11:56 Uhr | dpa

Trainer in China: Ernst Middendorp (Foto: imago)Trainer in China: Ernst Middendorp (Foto: imago) Gut sieben Monate nach seiner Entlassung beim Bundesligisten Arminia Bielefeld hat Trainer Ernst Middendorp einen neuen Arbeitgeber gefunden. "Ich fliege noch heute Nachmittag nach China", sagte Middendorp. Im Land des Olympia-Gastgebers übernimmt er die Betreuung der Spieler von Landesmeister Changchun Yatai FC.


Ziel ist ein Platz unter den besten Vier

Er unterzeichnete einen Vertrag, der mit Ablauf der Saison 2008 endet. Der Kontrakt sieht eine Option für ein weiteres Jahr vor. Middendorp übernimmt den Klub derzeit auf Platz zehn. Er will mit seinen neuen Schützlingen noch einen Rang unter den besten Vier erreichen. In der seit Ende März laufenden Saison in China sind noch 18 Spieltage zu bestreiten. Schon an diesem Dienstag wird Middendorp das erste Training in Changchun leiten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017