Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid muss nur drei Monate auf Sneijder verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Madrid  

Real muss nur drei Monate auf Sneijder verzichten

04.08.2008, 17:38 Uhr | dpa

Fällt nur drei Monate aus: Real-Profi Wesley Sneijder. (Foto: imago)Fällt nur drei Monate aus: Real-Profi Wesley Sneijder. (Foto: imago) Entwarnung bei Wesley Sneijder: Die Verletzung des Mittelfeldstars von Real Madrid ist nicht so schlimm wie befürchtet. Wie die Vereinsärzte des spanischen Fußball-Meisters mitteilten, erlitt der 24-jährige Niederländer nur einen Anriss des Innenbandes am linken Knie.

Die zunächst befürchtete Kreuzbandverletzung habe sich bei einer Untersuchung nicht bestätigt. Ein Riss des Kreuzbandes hätte eine Zwangspause von sechs Monaten bedeutet. "Ich bin sehr zufrieden", sagte Sneijder nach der Diagnose der Ärzte.

Perfekt Van der Vaart wechselt zu Real
Spieler im Porträt Wesley Sneijder

Keine OP notwendig

Wie Real nach einer Kernspintomographie offiziell mitteilte, müsse der 24-Jährige auch nicht operiert werden. Sneijder wird die Verletzung konservativ behandeln lassen. Die Ausfallzeit des niederländischen Auswahlspielers wird von seinen Vereinsärzten mit knapp drei Monaten veranschlagt.

Harte Worte Sneijder stänkert gegen van Bommel
Vereinsinfos Real Madrid

Feste Größe in Madrid

Sneijder hatte sich die Knieverletzung in London im Spiel gegen den FC Arsenal beim Emirates Cup zugezogen. Er war in der 16. Minute nach einer ungeschickten Attacke von Abou Diaby schreiend zu Boden gegangen und musste vom Feld getragen werden. Real unterlag Arsenal 0:1 und verpasste damit den Turniersieg. Sneijder gilt im Team von Trainer Bernd Schuster als Führungsspieler. Er hatte maßgeblichen Anteil an Reals Gewinn der spanischen Meisterschaft.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal