Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: Van der Vaart trifft bei seinem Debüt bei Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Real Madrid  

Van der Vaart trifft bei Real-Debüt

08.08.2008, 10:15 Uhr | sid

Feiert seinen Treffer mit den neuen Teamkollegen: Rafael van der Vaart (re.) (Foto: AFP)Feiert seinen Treffer mit den neuen Teamkollegen: Rafael van der Vaart (re.) (Foto: AFP) Gelungener Einstand für Rafael van der Vaart bei Real Madrid: Beim Gastspiel der Königlichen beim kolumbianischen Hauptstadtklub Sante Fe Bogota sorgte der Ex-Hamburger beim 2:1 (0:1)-Erfolg der Gäste innerhalb von 120 Sekunden für die Wende.

Real-Trainer Bernd Schuster hatte van der Vaart erst nach der Halbzeitpause eingewechselt. In der 73. Minute verwandelte der niederländische Nationalspieler einen Freistoß zum 1:1-Ausgleich, und zwei Minuten später leistete der bislang einzige Neuzugang der Madrilenen mit einem weiteren Freistoß die Vorarbeit zum 2:1-Siegtreffer von Pepe.

Im Porträt Robinho
Vereinsinfos Real Madrid
Perfekt Van der Vaart wechselt zu Real

Hohe Eintrittspreise kosten Zuschauer

Luis Manuel Seijas (42.) hatte die Gastgeber mit 1:0 in Führung gebracht, nachdem Madrids Michel Salgado (21.) wegen Meckerns die Rote Karte gesehen hatte. Erst mit der Einwechselung van der Vaarts, der für 14 Millionen Euro von Bundesligist Hamburger SV zu Real Madrid gewechselt war, gewann das Spiel der ohne den deutschen Nationalspieler Christoph Metzelder angereisten Spanier an Tempo und Ordnung. Die mit 1,3 Millionen Euro dotierte Stippvisite Reals war der erste Auftritt in Kolumbien seit über 50 Jahren. Angesichts von für kolumbianische Verhältnisse horrenden Eintrittspreisen von umgerechnet bis zu 300 Euro verfolgten nur 33.000 Zuschauer die Partie im Stadion El Campin.

Transfermarkt Chelsea buhlt um Reals Robinho
Glück im Unglück Sneijder weniger schwer verletzt
Real Van Nistelrooy nicht mehr im Nationalteam

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal