Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ligue 1: Zwei Marseille-Fans tödlich verunglückt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich - Ligue 1  

Zwei Marseille-Fans tödlich verunglückt

23.08.2008, 16:35 Uhr | sid

Marseilles Präsident Pape Diouf (Foto: imago)Marseilles Präsident Pape Diouf (Foto: imago) Mindestens zwei Anhänger von Olympique Marseille sind bei der Anreise zum ursprünglich für Samstagabend geplanten Auswärtsspiel in Le Havre bei einem Busunfall tödlich verunglückt. Der mit insgesamt 47 Personen besetzte Bus rammte in der Nähe von Fontainebleau eine Autobahnbrücke. Fünf Verletzte schweben derzeit offenbar noch in Lebensgefahr, 15 weitere Fans erlitten leichtere Blessuren.

Wie die Polizei mitteilte, sei noch unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Andere Fahrzeuge waren nicht involviert. Marseilles Präsident Pape Diouf forderte anschließend auf der vereinseigenen Homepage von der französischen Liga eine Verlegung der Partie in Le Havre.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Ligue 1

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal