Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: Ailton wechselt zum SCR Altach in Österreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Österreich  

Ailton wechselt nach Altach

26.08.2008, 16:39 Uhr | dpa

Ailton: Findet er in Österreich sein sportliches Glück? (Foto: imago)Ailton: Findet er in Österreich sein sportliches Glück? (Foto: imago) Der ehemalige Top-Torjäger Ailton wird im Herbst seiner Karriere immer mehr zum Wandervogel. Der 35-jährige Brasilianer wechselt vom ukrainischen Tabellenführer Metalurg Donezk zum österreichischen Erstligisten SCR Altach. Ailton unterschrieb dort einen Ein-Jahres-Vertrag.

Für den Bundesliga-Torschützenkönig der Saison 2003/04 ist es schon die achte Station seit dem Ende seiner Glanzzeit in Bremen im Sommer 2004.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der österreichischen Bundesliga
Österreich Koch droht Karriereende
Zwangspause Keeper Koch plagen Gleichgewichtsstörungen

Ailton schon im Training

Ailton hat den Medizin-Check in Altach problemlos bestanden und am Montagabend erstmals mit den neuen Kollegen trainiert. "Er ist kein Marathon-Läufer, aber mit seiner Schnelligkeit kann er viel ausrichten", glaubt Klubchef Werner Gunz. "Ich habe ihn kennengelernt als Typen, der noch einmal Spaß haben will und auch die nötige Siegermentalität hat", sagte Altach-Trainer Heinz Fuchsbichler, für den nach nur drei Punkten aus den ersten sieben Punktspielen nun die sportliche Wende kommen muss.

Transfermarkt Ailton will zurück zu Werder

"Attraktion für die Liga"

Der Transfer von Ailton weckt in Altach große Erwartungen. "Wir versprechen uns von ihm vor allem eines - Tore", sagte Altachs Geschäftsführer Christoph Längle. "Und er ist mit Sicherheit eine Attraktion für die österreichische Bundesliga." Der Stürmer könnte schon beim Tabellenletzten SV Kapfenberg zum Einsatz kommen, sofern die Spielgenehmigung bis dahin vorliegt. Damit könnte er zum Retter von SCR-Coach Fuchsbichler werden, der bei einer weiteren Niederlage seinen Posten räumen müsste. "Bei einer Niederlage ist es definitiv, dann ist es vorbei", bestätigte Gunz der Österreichischen Nachrichtenagentur "APA".

Frankreich Zwei Fans tödlich verunglückt
Premier League Ballack & Co schlagen Wigan

Ablösestreit mit Donezk

Allerdings droht noch ein Streit mit Ailtons letztem Klub Metalurg Donezk. "Die wollen eine Ablöse für Ailton. Sein brasilianischer Anwalt muss der FIFA klarmachen, dass Donezk Vertragsinhalte nicht eingehalten hat und sein Wechsel korrekt ist", berichtete Längle über die noch laufenden Gespräche mit dem Fußball-Weltverband.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal