Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Pizarro wettert gegen Perus Nationaltrainer de Solar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peru  

Pizarro wettert gegen Perus Nationaltrainer

29.08.2008, 13:04 Uhr | sid

Claudio Pizarro (Foto: imago)Claudio Pizarro (Foto: imago) Werder Bremens Stürmer Claudio Pizarro hat sich vor den WM-Qualifikationsspielen der peruanischen Nationalmannschaft gegen Venezuela und Argentinien in einem Interview gegen eine Vertragsverlängerung mit Trainer Jose de Solar ausgesprochen.

Pizarro, ehemaliger Kapitän des Tabellenletzten in den südamerikanischen Eliminatorias, wurde wie der Schalker Jefferson Farfan trotz einer abgelaufenen internen Sperre nicht für den Doppelspieltag am 6. und 9. September nominiert.

Klare Worte des Bremers

"Ich hoffe, dass er nicht weiter macht", erklärte Pizarro gegenüber der Tageszeitung El Comercio. Trotz des Streits mit dem peruanischen Verband wegen einer angeblichen Party von Pizarro, Farfan und zwei weiteren Nationalspielern in einem Luxushotel nach dem 1:1 gegen Brasilien im November 2007 ist Pizarro bereit, wieder für das Nationalteam aufzulaufen. "Solange Jose de Solar weitermacht, möchte ich eigentlich nicht mehr spielen, aber wenn sie mich nominieren, werde ich kommen", sagte er.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal