Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ligue 1: Ex-Bremer Micoud beendet seine Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich - Ligue 1  

Ex-Bremer Micoud beendet seine Karriere

18.09.2008, 14:03 Uhr | sid

Johan Micoud (Foto: imago)Johan Micoud (Foto: imago) Ex-Werder-Profi Johan Micoud hat seine Fußball-Schuhe an den Nagel gehängt. "Dies ist der richtige Moment, um aufzuhören", sagte der 35-jährige Spielmacher der französischen Sporttageszeitung L'Equipe.

Der Europameister von 2000, der 17-mal für Frankreich spielte, war 2002 vom AC Parma zu Werder Bremen gewechselt und hatte für die Grün-Weißen bis 2006 in 123 Bundesligaspielen 31 Tore geschossen. 2004 führte er die Hanseaten zum Double. In den letzten beiden Jahren spielte er wieder für Girondins Bordeaux, wo er 1999 schon einmal französischen Meister war. Im Sommer hatte er seinen Vertrag dort nicht mehr verlängert.

England Newcastle United steht zum Verkauf
Absage Ronaldo will nicht zu Manchester City

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal