Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball International: Real Madrid, Barcelona und Chelsea siegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball International  

Real, Barca und Chelsea mit Siegen

25.09.2008, 10:54 Uhr | t-online.de, sid

Gleich drei Treffer gelangen Rafael van der Vaart (Foto: imago)Gleich drei Treffer gelangen Rafael van der Vaart (Foto: imago) Englische Woche in Europas Topligen. Während in Italien und Spanien der vierte Spieltag stattfand, spielte man in England die dritte Runde des Ligapokals aus.

Für Aufsehen sorgte vor allem Real Madrid mit einem Kantersieg. Herausragender Akteur war dabei mit Rafael van der Vaart ein ehemaliger Bundesliga-Spieler.

Spanien Real gewinnt - Valencia an der Spitze
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Primera Division

Drei Mal van der Vaart

Nach der 1:6-Pleite gegen den FC Barcelona ging Sporting Gijon auch bei Real Madrid mit 1:7 unter. Rafael van der Vaart (18./33./47.) netzte dabei gleich dreimal für die Königlichen ein. Für die weiteren Tore sorgten Higuain (37.), Robben (52.) und zweimal Raul (59./64.). Den Ehrentreffer für den Aufsteiger aus Gijon erzielte Mateo (54.). Mit dem Sieg bleibt die Schuster-Elf auf dem zweiten Tabellenrang. Tabellenführer ist weiter der FC Villareal, der 2:0 (2: 0) gegen Racing Santander gewann.

Primera Division Real und Barca verpatzen Saisonstart
FC Barcelona Privatstrand für Barca-Fans

Barca nun schon Fünfter

Auch der FC Barcelona hat seinen Aufwärtstrend bestätigt. Die Katalanen siegten mit 3:2 gegen Real Betis Sevilla und verbesserten sich mit nun sieben Punkten auf Platz fünf. Torjäger Eto'o (17. und 23.) hatte Barca bereits mit 2:0 in Führung gebracht, doch Luciano Monzon (59.) und Jose Mari (67.) glichen für Sevilla aus. Den zweiten Saisonsieg machte schließlich Eidur Gudjohnsen (80.) perfekt.

Bernd Schuster Der Sportdirektor sägt an seinem Stuhl

Derbysieg für Atletico

Auch Atletico Madrid hält dank des Auswärtssiegs im Lokal-Derby gegen den FC Getafe den Kontakt zur Tabellenspitze. Die Rojiblancas gewannen durch einen Doppelpack von Pongolle (29./82.) mit 2:1 und liegen nun auf dem dritten Platz. Albin hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgt.

Für 40 Mio. Euro Robinho zu Manchester City

Inter bleibt Erster

In Italien hat Meister Inter Mailand die Tabellenführung in der Serie A erfolgreich behauptet. Die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho setzte sich am vierten Spieltag mit 1:0 gegen US Lecce durch. Den Siegtreffer für Inter, dem nächsten Gegner von Werder Bremen in der Champions League, erzielte Julio Cruz (34.).

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Serie A
3. Spieltag Inter trumpft auf - Udine enttäuscht
Nach Fan-Randale SSC Neapel klagt gegen Sperre der Fan-Kurven

Milan klettert aus dem Tabellenkeller

Juventus Turin musste sich mit einem 1:1 gegen Catania Calcio begnügen und fiel mit acht Punkten vom zweiten auf den fünften Platz zurück. Lazio Rom stürmte durch das 3:0 gegen AC Florenz mit nun neun Punkten auf Rang zwei. Der AC Mailand gewann 2:1 bei Reggina Calcio und verbesserte sich dank des zweiten Saisonsieges auf Rang neun. Borussia Dortmunds UEFA-Cup-Gegner Udinese Calcio gewann 3:0 beim FC Bologna. Nicht in Tritt kommt der AS Rom, der 1:3 beim FC Genua verlor und mit vier Punkten nur 14. der Serie A ist.

Juve Trezeguet fällt aus

Chelsea souverän

In England hat sich der FC Chelsea in der dritten Runde des Ligapokals keine Blöße gegeben. Das Team von Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack, der von Beginn an spielte und in der 69. Minute ausgewechselt wurde, gewann beim Premier-League-Rivalen FC Portsmouth 4:0. Kapitän Frank Lampard brachte die Blues nach einem Foul an Ballack in der 36. Minute per Elfmeter in Führung. Die weiteren Treffer erzielten Florent Malouda (45.), erneut Lampard (49.) und Salomon Kalou (64.).

England Phantom-Tor sorgt für Wirbel
Chelsea Ex-Herthaner Minero soll kommen
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der englischen Championship

Ronaldo mit erstem Saisontor

Der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo schoss derweil für Manchester United sein erstes Saisontor. Beim 3:1-Sieg des englischen Meisters und Champions-League-Siegers gegen den FC Middlesbrough erzielte der Torjäger per Kopf in der 24. Minute die Führung für ManU. Ronaldo, der in der letzten Saison 42 Treffer in Pflichtspielen für Manchester verbucht hatte, war in der vergangenen Woche in der Champions League gegen den FC Villarreal nach einer Knöcheloperation erstmals wieder zum Einsatz gekommen.

England Schlimmes Foul im Pokal

Blamage für Manchester City

Einen Rückschlag gab es für Manchester City. Ohne seine Stars Robinho und Wright-Phillips unterlag der Klub von Dietmar Hamann im Elfmeterschießen bei Drittligist Brighton. Tottenham Hotspur gelang ein 2:1 bei Newcastle United, wobei der russische Nationalstürmer Roman Pawljutschenko seinen ersten Treffer für die Spurs erzielte. Damion Stewart (58.) traf unterdessen zum Siegtor für den Zweitligisten Queens Park Rangers beim Erstligisten Aston Villa.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal