Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Inter Mailand: José Mourinho verdient 14 Millionen Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Inter Mailand - José Mourinho  

Mourinho: Ich verdiene 14 Millionen Euro

01.10.2008, 13:13 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Mourinho sorgt wieder einmal für Schlagzeilen. (Foto: imago)Mourinho sorgt wieder einmal für Schlagzeilen. (Foto: imago) Inter Mailands Trainer José Mourinho kann das Provozieren nicht lassen. Mal stellt der Portugiese die Liebe der Italiener zum Fußball in Frage, dann verweigert er einem Pay-TV-Sender ein Interview, obwohl dieser viel Geld für exklusive Übertragungsrechte bezahlt. Und nun prahlt er gegenüber Journalisten mit seinem Gehalt. Nach eigener Aussage verdiene er etwa 14 Millionen Euro, deutlich mehr als bisher in der Presse spekuliert wurde.

Doch der Reihe nach: Als die Journalistenmeute den schmucklosen und stickigen Pressesaal stürmt, lümmelt sich Jose Mourinho längst auf einem Stuhl. Verächtlich-gelangweilte Blicke, herabgezogene Mundwinkel - im Stile eines Cäsaren hält der Trainer von Inter Mailand Hof. Und wird gleich eine Show abziehen, bei der selbst Deutschlands TV-Lästermaul Harald Schmidt noch einiges lernen könnte.

Werder bei Inter Kontrollierte Offensive statt Sturm und Drang
Mourinho I Grantiger Coach verweigert Interview
Mourinho II Catania-Boss würde ihm gerne "auf die Fresse hauen"

Beste Unterhaltung

Der Portugiese stichelt, kritisiert, provoziert - und genießt innerlich das riesige Interesse seines Publikums. 40 Kilometer haben die zahlreichen Berichterstatter zurückgelegt, um sich prächtig unterhalten zu lassen im Inter-Trainingsquartier in Appiano Gentile, einem Kaff nördlich von Mailand, in dem sonst nur Bauerntheater gespielt wird im altehrwürdigen Dorfgasthof.

Mailänder Derby Ronaldinho verhindert Inters Sprung an die Spitze

Journalist barsch abgekanzelt

Mourinho ist völlig anders. Er formuliert sarkastisch, sein Humor ist schneidend, seine Stimme klingt metallisch. "Hier entscheidet nur einer. Und wenn ich nur über die Champions League reden will, dann rede ich nur über die Champions League", kanzelt der 45-Jährige einen ohnehin schon unterwürfigen Fragesteller ab, der noch einmal etwas über das verlorene Lokalderby gegen den AC Mailand wissen will.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Serie A

Mourinho: "Bei ihnen hat es wohl nur zum Journalisten gereicht"

Pressevertreter sind für ihn frustrierte Besserwisser, die viel zu wenig aus ihrem Leben gemacht haben. "Wahrscheinlich wollten sie Trainer werden, aber dann hat es nur zum Journalisten gereicht", unterstellt er einem anderen Medienmann. Geradezu genüsslich spielt er mit seinen eigenen Gehaltsstrukturen: "Immer wird über 9 Millionen Euro berichtet. Mit Sponsoren und Werbung sind es eher 11, vielleicht auch 14 Millionen." Mourinhos Arbeitgeber Inter dementierte nach der Pressekonferenz die Zahlen.

Keine Angst vor Bremen

"Werder Bremen? Ach ja, der nächste Gegner. Natürlich nicht leicht, selbstverständlich ernst zu nehmen." Dennoch: Selbst die fünf Tore der Hanseaten gegen Bayern München können Mourinho nicht beunruhigen: "Ich weiß doch auch, dass sie gegen Famagusta nicht getroffen haben. Und das war Champions League." Seine Niederlage in der Königsklasse vor zwei Jahren als Coach des FC Chelsea im Weserstadion?: "Das war damals nur unsere Reservemannschaft."

Materazzi kommt nicht zu Wort

Und so redet und redet und redet der Mann im schlichten weißen Sweatshirt, Italiens Weltmeister Marco Materazzi sitzt nahezu stumm und weitgehend ungefragt neben ihm auf der Bühne. Mourinhos Wortschwall endet erst nach dem dezenten Hinweis, in Kürze müsse er das Abschlusstraining seiner Mannschaft leiten. Da bleibt nur noch gerade Zeit für einen prägnanten Schlusssatz: "Wer mich nicht mag, mag mich eben nicht. Mir ist das egal." Und der Vorhang fällt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal