Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Galatasaray Istanbul: Feldkamp kehrt als Skibbes Stütze zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Türkei - Galatasaray Istanbul  

Feldkamp kehrt als Skibbes Stütze zurück

18.10.2008, 13:46 Uhr | sid

Karl-Heinz Feldkamp (li.) und Michaell Skibbe (Foto: imago)Karl-Heinz Feldkamp (li.) und Michaell Skibbe (Foto: imago) Als hätten sich die beiden Altmeister abgesprochen: Binnen einer Dreiviertelstunde liefen erst Hans Meyers Rückkehr auf den Gladbacher Posten des Cheftrainers über den Nachrichtenticker - und dann Karl-Heinz Feldkamps Comeback bei Galatasaray Istanbul. Dort war der ergraute Westfale bis Sommer noch als Cheftrainer im Amt gewesen.

Jetzt soll es der frühere Dortmunder Cheftrainer als Technischer Direktor an der Seite eines anderen früheren Dortmunder Cheftrainers richten. Inzwischen sitzt Michael Skibbe auf dem heißen Stuhl des Meisters, der in der türkischen SüperLig derzeit nur Rang sechs ziert.

Zwei Trainer entlassen Nur Skibbe hat noch das Vertrauen

Skibbe bisher vom personellen Kahlschlag verschont

Die beiden Assistenten des einstigen Bundestrainers - Edwin Boekamp und Ümit Davala - mussten ihre Posten bereits räumen. Ganze sechs Partien der neuen Saison sind erst absolviert. Nach den scheinbar nicht enden wollenden Diskussionen, die sich auch um Skibbes Zukunft entwickelt haben, stellt Galatasaray Istanbul Skibbe wohl den erfahrenen Landsmann zur Seite.

Zwei Ären in Istanbul

Der 74 Jahre alte Ex-Meistertrainer des 1. FC Kaiserslautern hatte den Klub bereits in den 1990ern und von Sommer 2007 bis März 2008 trainiert, ehe er auf dem Weg zur Meisterschaft aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat. Im Februar kam es im UEFA-Pokal zum Aufeinandertreffen mit Skibbe und dessen Leverkusenern, die sich mit 0:0 auswärts und einem 5:1 daheim durchsetzten.

Auch Dilmen ist zurück im Boot

Galatasaray meldete mit einer kurzfristigen Änderung Feldkamp offiziell als Beobachter des nächsten UEFA-Cup-Gegners Olympiakos Piräus an, der griechische Verein bestätigte dies. Feldkamp jedoch ist nicht der einzige Rückkehrer: Am 16. Oktober war sein Assistent des Vorjahres, Burak Dilmen, als Co-Trainer und Nachfolger des entlassenen Skibbe-Vertrauten Boekamp installiert worden. Nach türkischen Medienangaben soll "Kalli" für den gesamten Fußball-Bereich zuständig werden. Skibbe soll einen regen Austausch mit dem 32 Jahre älteren Landsmann führen. Feldkamp soll aber weder beim Training eingreifen, noch bei Spielen auf der Bank sitzen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal