Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Pierre Littbarski bei Saipa Teheran entlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Iran  

Teheran entlässt Pierre Littbarski

21.10.2008, 10:27 Uhr | dpa

Pierre Littbarski hat in Teheran ausgedient. (Foto: imago)Pierre Littbarski hat in Teheran ausgedient. (Foto: imago) Der iranische Erstligist Saipa Teheran hat seine Zusammenarbeit mit Pierre Littbarski endgültig beendet. "Littbarski ist (vor zwei) Wochen ohne Erlaubnis nach Dubai gereist und ist seitdem nicht wieder zurück", sagte Saipa-Chef Hamid Sadschadi im iranischen Fernsehen. Damit sei die Zusammenarbeit endgültig beendet, so der Klubchef.

Littbarski hat 40 Prozent von seinem Einjahresvertrag - angeblich 350.000 Euro - bereits erhalten, fordert jedoch weitere zehn Prozent. Saipa sei noch am Überlegen, ob der restliche Betrag - 35.000 Euro - ausbezahlt werden soll oder nicht, so Sadschadi.

Pierre Littbarski Wirbel in Teheran
Pierre Littbarski Doch kein Rausschmiss in Teheran

Der erfolgloseste Trainer der Vereinsgeschichte

Littbarski war in seiner zehnwöchigen Tätigkeit der erfolgloseste Trainer in der Vereinsgeschichte. Saipa war mit dem Weltmeister von 1990 aus der asiatischen Champions League ausgeschieden und lag in der Liga - mit nur drei Punkten aus sieben Spielen - abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Derzeit wird die Mannschaft von zwei iranischen Assistenten trainiert, die Littbarski am Anfang seiner Arbeit beurlaubt hatte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017