Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: Real Madrid macht sich zum Gespött der Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien  

Real macht sich zum Gespött der Liga

28.10.2008, 12:16 Uhr | dpa

"Ich hab doch nichts gemacht!": Reals Heinze im Spiel gegen Bilbao (Foto: Reuters)"Ich hab doch nichts gemacht!": Reals Heinze im Spiel gegen Bilbao (Foto: Reuters) Real Madrid hat mit seinen Klagen über die Schiedsrichter eine Welle der Empörung im spanischen Fußball ausgelöst. Der Trainer des Erzrivalen FC Barcelona, Josep Guardiola, sagte: "Weder für Real noch für Barça besteht Anlass, sich über die Unparteiischen zu beschweren."

Der Präsident des FC Sevilla, José María del Nido, erklärte nach Presseberichten: "Ich kann über die Vorwürfe Reals nur lachen."

Spanien Barcelona landet erneut Kantersieg
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Primera Division
Marrokko Junger Barca-Fan wegen Majestätsbeleidigung in Haft

Calderón versucht Wogen zu glätten

Reals Sportdirektor Pedja Mijatovic hatte den Referees vorgeworfen, die Madrilenen systematisch zu benachteiligen und einen Titelgewinn der Königlichen verhindern zu wollen. Reals Präsident Ramón Calderón ging jedoch auf Distanz zu seinem Angestellten. "Es kann passieren, dass Pedja und Schuster sich nach einem Spiel mal benachteiligt fühlen, aber wir dürfen uns nicht dazu verleiten lassen, schlecht über die Schiedsrichter zu sprechen", sagte der Klubchef dem Sportblatt "Marca".

Referees sollen kühlen Kopf bewahren

Besonders groß war die Empörung bei den Unparteiischen selbst. Nach Angaben der Zeitung "El Mundo" drängten die Referees ihren Chef Victoriano Sánchez Arminio dazu, den Disziplinarausschuss des spanischen Verbands (RFEF) einzuschalten. Der Vorsitzende des Schiedsrichterkomitees lehnte einen solchen Schritt jedoch ab und appellierte an die Unparteiischen, kühlen Kopf zu bewahren.

Mitraten

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017