Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Chelsea London: Michael Ballack zurück im Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - FC Chelsea  

Ballack könnte Mittwoch schon wieder spielen

11.11.2008, 14:27 Uhr | t-online.de, sid

Michael Ballack ist wieder im Training. (Foto: dpa)Michael Ballack ist wieder im Training. (Foto: dpa) Michael Ballack ist zurück auf dem Trainingsplatz. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft absolvierte bei seinem Verein FC Chelsea eine erste Übungseinheit. Nach einem Bericht der englischen Tageszeitung „Daily Mail“ werde der 32-Jährige am kommenden Wochenende ebenso im Kader stehen wie die zuletzt verletzten Ashley Cole, Joe Cole, Didier Drogba and Ricardo Carvalho.

Ballack könnte sogar schon am Mittwoch im Ligapokal gegen Burnley zum Einsatz kommen.

Böses Foul Schädelbruch nach Ellbogencheck
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der englischen Premier League
Foto-Show Glückliche Ex-Bundesliga-Profis in England

An beiden Füßen operiert

Noch ist ungewiss, was diese Entwicklung für einen möglichen Einsatz des Capitanos in der DFB-Elf im Freundschaftsspiel am 19. November in Berlin gegen England bedeutet. Der Mittelfeldspieler war am 17. Oktober, zwei Tage nach seinem Mitwirken beim 1:0 der DFB-Elf gegen Wales, an beiden Füßen operiert worden. Dabei wurde ihn jeweils ein Neurom, eine gutartige Knotenbildung, entfernt.

Premier League Anelka rettet Chelsea
Zum Durchklicken Von Chelsea bis Hull: Die Schulden-Rangliste
Finanzkrise Chelsea kann Bonhof nicht mehr bezahlen

Keine Neuverpflichtungen geplant

Die Verantwortlichen Chelseas hoffen, dass mit der Rückkehr Ballacks und der anderen Spieler die Verletzungsprobleme bei dem Londoner Klub der Vergangenheit angehören. Einzig Michael Essien wird nach seiner Knieverletzung bis Ende Januar noch ausfallen. Der Vorstandsvorsitzende Peter Kenyon hat noch einmal bekräftigt, dass es im Winter keine Neuverpflichtungen geben werde, es sei denn, dass ein Spieler den Verein verlässt: "Im Moment planen wir niemanden zu holen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal