Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Carlos Alberto schmeißt bei Botafogo hin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brasilien  

Carlos Alberto schmeißt bei Botafogo hin

12.11.2008, 21:26 Uhr | sid

In Diensten von Botafogo Rio de Janeiro: Carlos Alberto (Foto: imago)In Diensten von Botafogo Rio de Janeiro: Carlos Alberto (Foto: imago) Der von Bundesligist Werder Bremen ausgeliehene Carlos Alberto hat seine Dienste bei Botafogo Rio de Janeiro wegen ausstehender Gehaltszahlungen quittiert.

Der Mittelfeldspieler wartet beim brasilianischen Erstligisten bereits seit drei Monaten auf seinen Lohn und will deshalb vor Gericht ziehen. Auch Provisionen für die an den Klub abgetretenen Werberechte seien nicht gezahlt worden.

Botafogo Rio de Janeiro Bremer Leihgabe Alberto als "Grabscher" enttarnt

Mitraten

In der Bundesliga hinter den Erwartungen

Carlos Alberto war von den Bremern im Mai ursprünglich bis Jahresende an Botafogo ausgeliehen worden. Werder hatte den 23-Jährigen im Sommer 2007 für die klubinterne Rekordablöse in Höhe von 7,8 Millionen Euro verpflichtet, dann aber schon in der Winterpause auf Leihbasis zunächst an den FC Sao Paulo abgegeben, da er in der Bundesliga weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben war.

Bremen will abwarten

Allerdings denkt Bremen momentan nicht daran, den Spieler vorzeitig zurückzuholen. "Wir haben noch einiges zu erledigen bis Januar, und dann werde ich mir darüber Gedanken machen", sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf. Laut Geschäftsführer Klaus Allofs wisse man seit einigen Wochen, dass Botafogo mit den Gehaltszahlungen in Verzug ist. "Wir haben schon ein Schreiben an Botafogo aufgesetzt, in dem wir den Klub auf die vertraglichen Verpflichtungen hinweisen", sagte Allofs. Sollten sich die Schwierigkeiten bestätigen, müsse man sehen, welche Lösungen sich anbieten. Werder will nun umgehend Kontakt mit dem Profi sowie seinen Beratern und Anwälten aufnehmen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal