Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: Manchester City bietet 75 Millionen Euro für Buffon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Manchester City  

Manchester City will für Buffon 150 Mio. Euro ausgeben

21.11.2008, 11:55 Uhr | sid, t-online.de

Verlässt Gianluigi Buffon Juventus in Richtung Manchester? (Foto: imago)Verlässt Gianluigi Buffon Juventus in Richtung Manchester? (Foto: imago) Schwindelerregende Ablösesummen für Fußball-Profis sind inzwischen Normalität. Doch jetzt wartet Manchester City angeblich mit einem Angebot auf, das seinesgleichen sucht: Nach Informationen der "Gazzetta dello Sport" bietet Manchester 75 Millionen Euro für den italienischen Nationaltorhüter Gianluigi Buffon von Juventus Turin.

Das wäre ein neuer Transferrekord, der bisherige liegt bei 73,5 Millionen Euro. So viel überwies Real Madrid 2001 für Zinedine Zidane an Juventus.

Foto-Show Die teuersten Transfers aller Zeiten

Manchester City Scheichs steigen groß ein
Juventus Turin Interesse an Schweinsteiger

15 Millionen Euro Jahresgehalt

Buffon soll bereits zur Rückrunde kommen und für fünf Jahre unterschreiben. Er würde 15 Millionen Euro jährlich verdienen, momentan liegt Zlatan Ibrahimovic von Inter Mailand mit zwölf Millionen Euro per anno in dieser Rangliste vorn. Alles in allem würden die Engländer demnach 150 Millionen Euro für Buffon in die Hand nehmen.

Premier League Topklubs jagen Arschawin
Weitere Nachrichten aus der Serie A

Buffon ist zurzeit verletzt

Der 30-Jährige, der bis Januar wegen Adduktorenproblemen pausiert, hatte zuletzt angekündigt, seinen Verein bei einem Angebot von bis zu 100 Millionen Euro selbst um den Verkauf zu bitten: "Mit diesem Geld könnte Juve gleich drei Stars kaufen." Allerdings könnte der Klub das Geld auch in anderer Hinsicht gut gebrauchen, schließlich beginnt in Kürze der 105 Millionen Euro teure Stadion-Neubau. Im Nachhinein klingt Buffons Aussage wie die geschickte Rechtfertigung des Wechsels. Zumal der Torhüter damals auch betont hatte, dass er Juve nur in Richtung Ausland verlassen würde.

Mehr Nachrichten aus der Premier League

Holt Juve Samir Hamdanovic?

Derzeit wird er bei Juventus vom österreichischen Torhüter Alexander Manninger vertreten. Wie die "Gazzetta dello Sport" weiter berichtet, sollen sich die Italiener aber bereits nach einem dauerhaften Nachfolger umgesehen haben. Ein Kandidat sei der slowenische Nationaltorwart Samir Hamdanovic von Udinese Calcio.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal