Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Lothar Matthäus wegen Schiedsrichterbeschimpfung gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Israel  

Matthäus wegen Schiedsrichterbeschimpfung gesperrt

11.12.2008, 08:47 Uhr | t-online.de, sid

Muss vorübergehend auf der Tribüne Platz nehmen: Lothar Matthäus (Foto: imago)Muss vorübergehend auf der Tribüne Platz nehmen: Lothar Matthäus (Foto: imago) Lothar Matthäus muss die nächsten zwei Meisterschaftsspiele seines Klubs Maccabi Netanya in der israelischen Meisterschaftsrunde von der Tribüne aus verfolgen. Der deutsche Rekord-Nationalspieler hatte beim 0:0 gegen Maccabi Petah Tikva den Schiedsrichter beschimpft und wurde daraufhin vom israelischen Verband gesperrt. Zugleich muss Matthäus, der seit Saisonbeginn den Tabellenzweiten Netanya trainiert, eine Geldstrafe in Höhe von rund 1500 Euro bezahlen.

Real Madrid Millionen-Abfindung versüßt Schuster den Abgang
Urawa Red Diamonds Auf zu den "Roten Diamanten": Finke geht nach Japan
Testen Sie Ihr Wissen

Gladbach tritt gegen Matthäus-Team an

Für das Freundschaftsspiel am Sonntag gegen seinen Ex-Klub Borussia Mönchengladbach gilt die Sperre allerdings nicht. Die Borussen unternehmen in Begleitung von DFB-Präsident Theo Zwanziger eine Gastspielreise durch Israel. Hintergrund für die Einladung sind die Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag des Staates Israel sowie die langjährigen guten Beziehungen der Gladbacher zum israelischen Fußballverband, die bereits in den 60er Jahren begannen. Im aktuellen Kader der Gladbacher stehen zudem die israelischen Nationalspieler Roberto Colautti und Gal Alberman.

Sportkolleg-Video
Foto-Show Die teuersten Transfers aller Zeiten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal