Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Juventus nutzt Inters Ausrutscher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien - Serie A  

Juventus nutzt Inters Ausrutscher

11.01.2009, 19:21 Uhr | dpa

Matchwinner für Juve: del Piero. (Foto: Reuters)Matchwinner für Juve: del Piero. (Foto: Reuters) Die Tifosi schimpften, die Presse verspottete das hässliche Mini-Inter und Nutznießer Juventus Turin sagte Grazie. Während Meister Inter Mailand nach der kurzen Weihnachtspause mit dem 1:1 zu Hause gegen Cagliari einen Fehlstart ins neue Jahr hinlegte, siegte Juve gegen Siena mit 1:0. Damit rückte Rekordmeister Juve (39) nach 18 Spieltagen in der Serie A bis auf vier Punkte an Spitzenreiter Inter (43) heran.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Serie A

Del Piero kündigt die Inter-Jagd an

"Wir werden Euch noch abfangen", hatte Juve-Kapitän Alessandro Del Piero den Rivalen aus Mailand kürzlich angekündigt. Nun ließ er den Worten Taten folgen: Mit einem grandiosen Freistoßtor (33. Minute) sorgte der Nationalstürmer höchstpersönlich für neue Spannung in der Serie A.

Serie A Die aktuelle Torjägerliste
Weitere Nachrichten aus der Serie A

Ibrahimovic bewahrt Inter vor Schlimmerem

Juve trumpfte auf, Spitzenreiter Inter dagegen wurde im eisigkalten Mailand nie so richtig warm. "Natürlich bin ich nicht zufrieden, aber es ist ein gewonnener Punkt. Wir hätten hier auch 0:3 verlieren können", räumte Trainer José Mourinho ein. Der Portugiese musste in San Siro erstaunt mit ansehen, wie die Sarden seinem Star-Ensemble vor allem in der ersten Halbzeit den Schneid abkauften und im zweiten Durchgang gefährlich konterten. Cagliari war lange klar überlegen und ging in der 65. Minute verdient durch Stürmer Robert Acquafresca in Führung. Vorbereiter Hernan Crespo und Vollstrecker Zlatan Ibrahimovic hatte es Mailand dann in der 76. Minute zu verdanken, dass der Start in 2009 nicht vollends missglückte.

Mourinho warnt vor Manchester

So ein Spiel ist nicht ungewöhnlich", nahm Mourinho das Unentschieden gelassen. Sein Team sei aus der Balance, da in den letzten Wochen immer wieder einzelne Leistungsträger ausgefallen seien. Gegen Cagliari vermisste Mourinho vor allem den gesperrten Verteidiger Maicon. Auch wenn der Portugiese das Unentschieden gegen einen vermeintlich leichten Gegner nicht dramatisieren wollte, versuchte er sein Team zugleich aber wachzurütteln: "Gegen Manchester United werden wir so nicht weiterkommen", mahnte Mourinho eine deutliche Leistungssteigerung für das Champions-League-Duell mit den Engländern im Februar an.

Neapel gewinnt gegen Catania

Vor dem mit Spannung erwarteten Liga-Debüt von David Beckham im Spiel des AC Mailand beim AS Rom lag Milan mit 33 Punkten weit abgeschlagen hinter Inter und Juve. Punktgleich auf Platz vier folgt der SSC Neapel, der 1:0 gegen Catania Calcio gewann. Der FC Genua (32) verbesserte sich mit einem 3:0-Sieg gegen den AC Turin auf Rang fünf und zog am AC Florenz (32) vorbei, der überraschend mit 1:2 gegen Lecce verlor.

Fan-Hysterie Beckham stellt Milan auf den Kopf
Foto-Show David Beckhams Stationen als Fußballer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal