Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

ManU übernimmt Spitze - Chelsea bleibt dran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Premier League  

ManU übernimmt Spitze - Chelsea bleibt dran

17.01.2009, 16:46 Uhr | dpa

Chelseas Ballack (re.) klatscht mit Teamkollege Ashley Cole ab. (Foto: imago)Chelseas Ballack (re.) klatscht mit Teamkollege Ashley Cole ab. (Foto: imago) Der frühere Leverkusener Dimitar Berbatow hat Manchester United mit einem Last-Minute-Tor erstmals in dieser Saison an die Tabellenspitze der englischen Premier League geschossen. Der Bulgare erzielte in der Schlussminute der Partie bei den Bolton Wanderers den 1:0 (0:0)-Siegtreffer.

Der Titelverteidiger rangiert damit nach 21 Spielen mit 47 Punkten einen Zähler vor dem FC Liverpool (46), der allerdings am Montag mit einem Erfolg im Lokalderby gegen den FC Everton wieder vorbeiziehen kann. Michael Ballack und sein FC Chelsea (45) nutzten zwei späte Tore zum 2:1 (0:1)-Sieg gegen Aufsteiger Stoke City.

Rekord-Transfer Kaka-Wechsel zu Manchester City rückt näher
Newcastle United Magpies holen Gascoignes Neffen
Fußverletzung Manchester City muss lange auf Hamann verzichten

Für Joe Cole ist die Saison beendet

Die Blues haben ein Spiel mehr ausgetragen als ManU und Liverpool und einen Punkt Vorsprung auf Aston Villa (44), das den FC Sunderland mit 2:1 (0:0) bezwang. Kurz vor dem Anpfiff musste Chelsea die schlechte Nachricht verkraften, dass ihr Flügelspieler Joe Cole wegen eines Kreuzbandrisses für den Rest der Saison ausfällt. Der 27 Jahre alte englische Nationalspieler hatte sich die Verletzung am Mittwoch beim 4:1-Sieg über Drittligist Southend United im englischen FA-Pokal zugezogen.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der englischen Premier League
Premier League Die aktuelle Torjägerliste
Mehr Nachrichten aus der Premier League

ManU muss bis zum Schluss zittern

Manchester United tat sich bei Bolton zunächst schwerer als gedacht. Wanderers-Keeper Jussi Jaaskaleinen vereitelte mit mehreren Großtaten die Führung durch Manchesters Weltfußballer Cristiano Ronaldo. Mit dem zwanzig Minuten vor Schluss eingewechselten Ryan Giggs, der sein 550. Premier-League-Spiel für United absolvierte, drehte Manchester noch einmal auf, und Berbatow erlöste schließlich die Anhänger (90. Minute).

Lampard lässt Chelsea jubeln

Chelsea musste gegen Stoke neben Cole auch auf Kapitän John Terry verzichten, der sich beim Aufwärmen verletzte. Frank Lampard trug stattdessen im Stadion an der Stamford Bridge in seinem 400. Premier-League-Match die Kapitänsbinde. Die Blues waren deutlich überlegen, verpassten aber wiederholt die Führung. Ballack prüfte in der 9. Minute Stoke-Torhüter Thomas Sorensen mit einem Freistoß und hatte kurz nach dem Wiederanpfiff mit einem Kopfball Pech. Stattdessen ging Stoke durch Rory Delap (60.) in Front, aber Juliano Belletti schaffte kurz vor Schluss noch den Ausgleich (88.), und Lampard (90.+3) gelang gar noch der Last-Minute-Sieg.

Middlesbrough setzt Negativserie fort

Arsenal ging bei Hull erwartungsgemäß durch Emmanuel Adebayor in Führung (29.). Den Gastgeber gelang durch Daniel Cousin (65.) der zwischenzeitliche Ausgleich, doch Samir Nasri (82.) und Nicklas Bendtner (88.) sicherte den Gunners den Sieg. Manchester City, das AC-Mailand-Star Kaká in einem 119-Millionen-Euro-Rekordtransfer umwirbt, schlug Wigan Athletic mit 1:0 (0:0) und schaffte etwas Distanz zur Abstiegszone. Ohne den deutschen Verteidiger Robert Huth, der nur auf der Bank saß, blieb der FC Middlesbrough auch im zehnten Match in Serie ohne Sieg und verlor bei Tabellen-Schlusslicht West Bromwich Albion mit 0:3 (0:1). Blackburn Rovers schlug Newcastle United mit 3:0 (0:0).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal