Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Chelsea kann sich bei Anelka bedanken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - FA Cup  

Chelsea kann sich bei Anelka bedanken

14.02.2009, 21:27 Uhr | sid, dpa

Anelka (re.) jubelt mit seinen Teamkollegen. (Foto: Reuters)Anelka (re.) jubelt mit seinen Teamkollegen. (Foto: Reuters) Michael Ballack und dem FC Chelsea ist nach der überraschenden Entlassung von Trainer Luiz Felipe Scolari im englischen Pokal ein mühevoller Neuanfang geglückt. Die Blues bezwangen den abstiegsgefährdeten Zweitligisten FC Watford nach zwischenzeitlichem Rückstand dank eines Dreierpacks des französischen Angreifers Nicolas Anelka mit 3:1 (0:0) und zogen im FA Cup in die Runde der letzten Acht ein.

Scolari-Nachfolger Hiddink übernimmt den FC Chelsea

Nsereko bereitet den Ausgleich vor

Robert Huth verpasste mit dem FC Middlesbrough dagegen den direkten Einzug in die nächste Runde. Boro, in der Premier League Vorletzter und seit 13 Liga-Spielen ohne Sieg, kam bei West Ham United trotz früher Führung nur zu einem 1:1 und muss nun zum Wiederholungsspiel antreten. Den Ausgleich in der 82. Minute für die Hammers durch Herita Ilunga leitete der deutsche U 19-Auswahlspieler Savio Nsereko mit einer Freistoßvorlage ein.

Ballack vergibt Großchance

Unter den Augen von Chelseas neuem Coach Guus Hiddink, der wie Klub-Eigner Roman Abramowitsch im Watford-Stadion an der Vicarage Road auf der zugigen Tribüne saß, begannen die kaum veränderten Blues stürmisch. Watford ließ sich aber nicht überrumpeln. Im zweiten Durchgang wuchs Chelseas Überlegenheit noch, doch Tore blieben zunächst aus. Ballack verpasste nach gut einer Stunde die bis dahin beste Chance und verfehlte aus kurzer Distanz das freie Tor.

Anelka gelingt Hattrick

Stattdessen schockte Tamas Priskin die Gäste und schloss einen der seltenen Watford-Konter mustergültig ab (69. Minute). Ein lupenreiner Hattrick von Chelseas Torjäger Nicolas Anelka (75./77./90.+1) wendete das Blatt dann für die spielerisch nicht überzeugenden Blues.

Huth bei Boro in der Startelf

Für Middlesbrough, wo Huth abermals zur Startformation gehörte, sah es im Stadion Upton Park derweil lange nach einem Sieg aus. Stewart Downing gelang in der 22. Minute die Führung für die Gäste, die damit eine drei Spiele anhaltende Torflaute beendeten. Doch acht Minuten vor Schluss war Ilunga zur Stelle und verwandelte die Hereingabe von Nsereko, der zu seinem vierten Kurzeinsatz für die Hammers kam.

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

Viele Partien enden remis

Auch die übrigen Partien der 5. Runde im FA Cup endeten mit Remis und müssen wiederholt werden. Die Blackburn Rovers trennten sich 2:2 (1:0) von Zweitligist Coventry City, Hull City kam beim ebenfalls zweitklassigen Sheffield United nur zu einem 1:1. Der erstklassige FC Fulham schaffte bei Zweitligist FC Swansea auch nur ein 1:1.

David James knackt Premier-League-Rekord

Unterdessen hat der frühere englische Fußball-Nationaltorhüter David James mit seinem 536. Einsatz den Rekord für die meisten Premier-League-Spiele verbessert. James stand im Punktspiel des FC Portsmouth gegen seinen Ex-Klub Manchester City in der Startformation und übertraf die bisherige Bestmarke von Gary Speed, der auf insgesamt 535 Einsätze in der 1992 gegründeten Liga kam.James, der 44 Länderspiele absolvierte, spielte in seiner inzwischen 20-jährigen Profi-Karriere unter anderem für den FC Liverpool, Aston Villa, West Ham United und ManCity.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal