Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Bolt will Ronaldo Sprinttraining geben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Manchester United  

Bolt will Ronaldo Sprinttraining geben

08.03.2009, 15:19 Uhr | sid

Leichtathletik trifft Fußball: Bolt (l.) und Ronaldo. (Fotos: imago)Leichtathletik trifft Fußball: Bolt (l.) und Ronaldo. (Fotos: imago) Ein Olympiasieger will Christiano Ronaldo Beine machen. Usain Bolt, dreimaliger Goldgewinner bei den Spielen in Peking hat angeboten, Manchester Uniteds Außenstürmer noch schneller zu machen. Schon in diesem Sommer würden sich die beiden Sportstars für ein gemeinsames Training treffen.

"Das wird definitiv passieren. Wir werden etwas auf die Beine stellen, wenn Usain diesen Sommer nach Europa kommt", sagte Bolts Manager Ricky Simms der englischen Zeitung "Independent on Sunday".

Angeblich kein Werbegag

Bei der Aktion handele es sich nicht um einen Werbegag, berichtete die Zeitung, zumal Bolt und der Weltfußballer des Jahres nicht vom selben Sportartikelhersteller ausgerüstet werden. Vielmehr sei der Jamaikaner Bolt ein großer Fan des Portugiesen, das persönliche Sprinttraining deshalb ein besonderes Bedürfnis.

Ben Johnson trainierte Maradona

Die Liaison zwischen Sprintstar und Fußballer ist indes nichts Neues. Der Kanadier Ben Johnson, der 1988 Olympia-Gold über 100 m wegen Dopings verloren hatte, war einst als persönlicher Coach für den argentinischen Ausnahmekicker Diego Maradona aktiv. Auch den Sohn des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi, Al-Saadi Gaddafi hatte er betreut.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal