Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: Manchester City ist immer noch hinter Franck Ribéry her

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Manchester City  

Manchester City hinter Ribéry her

26.03.2009, 08:50 Uhr | t-online.de

Zwei herausragende Offensivspieler: Ribéry und Robinho. (Foto: imago)Zwei herausragende Offensivspieler: Ribéry und Robinho. (Foto: imago) Manchester City lässt im Werben um Bayern Münchens Star Franck Ribéry nicht locker. Der Premier-League-Klub, für den dank der Millionen seines arabischen Besitzers Abu Dhabi Investment Group Geld keine Rolle spielt, will nach einem Bericht der "Times Online" den französischen Linksaußen unbedingt verpflichten.

Der englische Tabellen-Zehnte wäre bereit, Ribéry für eine Millionenablöse aus seinem Vertrag beim deutschen Rekordmeister herauszukaufen. Als zweite Variante des Deals ist sogar ein Tausch zwischen City-Star Robinho und Ribéry im Gespräch.

Pelé "Robinho droht mir Richter"
Arsenal Arschawin sorgt für Schlagzeilen

Rekordablöse für Ribéry

Robinho wechselte erst letzten Sommer für die englische Rekordablöse von 43-Millionen-Euro von Real Madrid nach Manchester. Ein Verrechnungsgeschäft mit dem brasilianischen Stürmer soll für die Bayern-Verantwortlichen allerdings kein Thema sein. Das liegt unter anderem an den geschätzten 11,5 Millionen Euro Jahresgehalt, die der Samba-Kicker bei den Citizens einstreicht. Um Ribéry zu verpflichten, müsste Manchester seinen eigenen Ablöserekord wohl brechen. Der Marktwert Ribérys wird bei "transfermarkt.de" auf 35 Millionen Euro geschätzt, doch sein bis 2011 laufender Vertrag würde den 25-Jährigen bei einem vorzeitigen Wechsel teurer machen.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der englischen Premier League
Premier League Die aktuelle Torjägerliste
Mehr Nachrichten aus der Premier League

Robinho auf der Streichliste

Robinho hingegen würden die City-Verantwortlichen bei einem vorzeitigen Abgang keine Steine in den Weg legen. Trotz elf Treffern in 24 Ligaspielen läuft es beim Brasilianer ebenso wie beim gesamten Team nicht rund. Das erklärte Saisonziel, die Qualifikation für die Champions League, ist trotz hoher Investitionen schon lange verspielt. Die Verantwortlichen Citys haben Robinho als Problemspieler ausgemacht, der immer wieder durch Undiszipliniertheiten auffällt. Deshalb soll der 25-jährige den Verein wieder verlassen.

Vergewaltigungsfall Robinho im Zuge der Ermittlungen festgenommen
Sportkolleg-Video

Übervolle Angriffsreihe

Sollte der Ribéry-Deal platzen, haben Manchesters Scheichs auch noch einen Alternativplan in der Schublade. Thierry Henry vom FC Barcelona, Champions-League-Gegner der Bayern, soll ab Sommer die Offensive verstärken. Und auch am ehemaligen Münchner Roque Santa Cruz, derzeit bei den Blackburn Rovers unter Vertrag, haben die Scheichs Interesse. Bereits jetzt hat City alleine zehn Stürmer im Kader, darunter Craig Bellamy, der erst in der Winterpause für eine Millionenablöse von West Ham United verpflichtet wurde. Die arabischen Besitzer scheinen also ihre Einkaufstour fortsetzen zu wollen. Bereits im Winter wollte City unbedingt den Brasilianer Kaka vom AC Mailand verpflichten und bot dafür 130 Millionen Euro, doch dieser Entschied sich für einen Verbleib bei Milan.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal