Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: Christoph Metzelder hat Reservistendasein bei Real satt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Primera Division  

Metzelder hat Reservistendasein satt

15.04.2009, 13:06 Uhr | dpa

Ein gewohntes Bild: Christoph Metzelder sitzt auf der Bank. (Foto: imago)Ein gewohntes Bild: Christoph Metzelder sitzt auf der Bank. (Foto: imago) Christoph Metzelder ist unzufrieden mit seiner Rolle als Bankdrücker bei Real Madrid und denkt über einen Vereinswechsel nach. "Klar muss ich mich mit diesem Thema beschäftigen, wenn sich die Situation für mich bei Real nicht entscheidend verbessert. Denn ich brauche einen Spielrhythmus, um in die Nationalmannschaft zurückzukehren", sagte der Abwehrspieler, dessen Vertrag beim spanischen Rekordmeister bis 2010 datiert ist, in einem Interview mit der "Sport Bild".
Bis spätestens Ende Mai müsse er "perspektivisch eine Entscheidung treffen", wie es weitergeht, meinte Metzelder, der sich mehr Einsätze im Trikot der Königlichen wünscht, um im Blickfeld von Bundestrainer Joachim Löw zu bleiben.

Real Madrid Schuster rechnet ab
Wechselbörse Kaka gibt Real einen Korb
Primera División Barcelona mit Pflichtsieg

Nur fünfmal in der ersten Elf

Im bisherigen Saisonverlauf kam der Ex-Dortmunder, der 2007 nach Madrid gewechselt war, nur fünfmal in der Startformation zum Zuge. Auch nach der Trennung von Bernd Schuster hat sich unter dem neuen Trainer Juande Ramos an der Situation für den Innenverteidiger nichts geändert. Metzelder bestritt im EM-Finale 2008 sein bisher letztes Spiel für die DFB- Auswahl.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Primera División
Primera División Die aktuelle Torjägerliste

"Real ist der größte Verein der Welt"

Dabei würde er eigentlich gerne bei den Madrilenen bleiben. "Ich würde sogar verlängern. Denn es ist der größte Verein der Welt, bei dem ich mich sehr wohlfühle", sagte Metzelder. Doch er will auch sein großes Ziel WM 2010 nicht aus den Augen verlieren und dafür braucht er Spielpraxis. Metzelder: "Ich muss im Schnitt auf 25 bis 30 Spiele kommen." Zu einer möglichen Rückkehr in die Bundesliga äußerte sich der 28-Jährige nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017