Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: FC Barcelona düpiert den Titelrivalen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Primera Division  

Barcelona düpiert den Titelrivalen

02.05.2009, 22:28 Uhr

Barcelonas Kapitän Puyol bejubelt seinen Treffer gegen Real. (Foto: Reuters)Barcelonas Kapitän Puyol bejubelt seinen Treffer gegen Real. (Foto: Reuters) Was für ein beeindruckender Sieg: Der FC Barcelona hat den "Clasico" mit 6:2 bei Real Madrid gewonnen. Damit hat der Spitzenreiter in der spanischen Liga den Titel so gut wie sicher. Mit den sechs Treffern gegen gedemütigte Madrider machte die Tormaschine aus Katalonien zudem die 100 Saisontore voll - eine schier unglaubliche Saisonstatistik.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Primera División
Primera División Die aktuelle Torjägerliste

Henry und Messi mit Doppelpack

Nach der Gala-Vorstellung führt Barca vier Spieltage vor Schluss die Tabelle der Primera Division mit sieben Punkten Vorsprung vor den Königlichen an. Gleichzeitig feierten die Katalanen eine gelungene Generalprobe für das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League beim FC Chelsea. Thierry Henry (18. und 58.), Carles Puyol (20.), Lionel Messi (36. und 75.) und Gerard Pique (83.) erzielten die Treffer der Gäste in einem hochklassigen Spiel.

Spanien Die Rekordmeister der Primera Division
Spanien Die ewige Tabelle

Pique knackt die magische Marke

Real kam nach zuvor sieben Siegen in Serie mit Nationalspieler Christoph Metzelder gut ins Spiel und ging durch das 19. Saisontor des Argentiniers Gonzalo Higuain in Führung (14.). Davon unbeeindruckt erhöhten die Gäste das Tempo und drehten dank Henry und Puyol die Begegnung. Bei Real kam nach dem Anschlusstreffer durch Sergio Ramos (56.) nur kurzzeitig noch einmal Hoffnung auf.

Traumfußball des FC Barcelona

Aber angeführt von einem überragenden Messi nahm der FC Barcelona die Abwehr der Hauptstädter regelrecht auseinander. Reals Demütigung war endgültig perfekt, als Pique sieben Minuten vor Schluss den 100. Saisontreffer der Gäste im 34. Spiel schoss. Nie zuvor hatte der FC Barcelona sechs Tore im Bernabéu-Stadion erzielt. Die Real-Fans verließen fluchtartig das Stadion.

Titelgewinn schon in einer Woche möglich

Die Mannschaft von Josep Guardiola kann den Titelgewinn in der Primera División am kommenden Sonntag vorzeitig perfekt machen, wenn sie ihr Heimspiel gegen den FC Villarreal gewinnt und Real Madrid beim FC Valencia über ein Remis nicht hinauskommt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal