Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Faubert schläft auf der Bank

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Madrid  

Faubert schläft auf der Bank

19.05.2009, 09:21 Uhr | sid

Julien Faubert von Real Madrid in Aktion (Foto: imago)Julien Faubert von Real Madrid in Aktion (Foto: imago) Julien Faubert droht eine Geldstrafe seines Klubs Real Madrid wegen "Schlafens im Dienst". Der vom Premier-League-Klub West Ham United ausgeliehene Mittelfeldspieler war während des Punktspiels der Königlichen am vergangenen Samstag beim FC Villarreal (2:3) für mehrere Minuten auf der Reservebank eingenickt.

Das Foto des schlummernden Faubert zierte am Montag die Titelseite der spanischen Sporttageszeitung "Marca". Der Franzose ist dort in bequemer Haltung und geschlossenen Augen neben dem Ex-Hamburger Rafael van der Vaart auf der Bank der Madrilenen zu sehen. Real hat noch nicht entschieden, ob Faubert wegen seines Nickerchens eine Geldstrafe zahlen muss.

Double Barca gewinnt nach Pokal auch die Meisterschaft

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal