Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Lothar Matthäus kehrt zurück nach Ungarn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ungarn - FC Fehervar  

Matthäus kehrt zurück nach Ungarn

10.06.2009, 20:00 Uhr | dpa

Trainer beim FC Fehervar: Lothar Matthäus. (Foto: imago)Trainer beim FC Fehervar: Lothar Matthäus. (Foto: imago) Nach vier Jahren kehrt Rekordnationalspieler Lothar Matthäus als Trainer nach Ungarn zurück. Der 48-Jährige heuert beim Erstligisten FC Fehervar an, teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. Matthäus erhält bei seinem neuen Arbeitgeber einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Am 19. Juni wird der Deutsche in Ungarn erwartet, informierte Klubsprecher Andras Denes.

Fortuna Düsseldorf Aufstand gegen Matthäus


Siebte Station in acht Jahren

Für den ehemaligen Weltklasse-Spieler ist die Stadt rund 60 Kilometer südwestlich von Budapest bereits die siebte Station als Coach in den vergangenen acht Jahren. Erst im Mai hatte der 150-malige DFB-Auswahlkicker seinen Job beim israelischen Erstligisten Maccabi Netanja vorzeitig aufgegeben.

Sechster Platz in der ungarischen Liga

Sein neuer Verein hieß bis zum Rückzug des Namens-Sponsors Videoton Szekesfehervar. 1985 hatten die Ungarn die UEFA-Pokal Endspiele gegen Real Madrid (0:3/1:0) erreicht. Im Jahr 2006 war Fehervar ungarischer Pokalsieger; diese Saison schloss der Verein als Sechster ab.

Netanja die bislang letzt Station

Bei der EM 2000 in Holland und Belgien machte der damalige Kapitän sein letztes und 150. Länderspiel. Ein Jahr später begann der Herzogenauracher seine Trainerlaufbahn mit einem Kurz-Engagement bei Rapid Wien, wechselte dann zu Partizan Belgrad und wurde dann Trainer der ungarischen Auswahl (2004/05). Weitere Stationen waren Atlético Paranaense/Brasilien, Red Bull Salzburg und Maccabi Netanja.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal