Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Cristiano Ronaldo greift Paparazzo an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Madrid  

Cristiano Ronaldo greift Paparazzo an

01.07.2009, 20:27 Uhr | dpa

Ronaldo benimmt sich daneben. (Foto: imago)Ronaldo benimmt sich daneben. (Foto: imago) Krasses Eigentor von Cristiano Ronaldo: Der portugiesische Fußball-Superstar hat seinen Unmut gegen Paparazzi an einem Fotografen ausgelassen. Mit voller Wucht trat er nach Medienberichten in Lissabon gegen den Wagen des Bildreporters. Eine Autoscheibe sei dabei zu Bruch gegangen. Die Splitter hätten eine 17-Jährige verletzt, die in ein Krankenhaus gebracht worden sei. Das Mädchen habe Anzeige erstattet.

Der millionenschwere Neuzugang von Real Madrid bat unterdessen um Entschuldigung. Ronaldo rechtfertigte allerdings seine Reaktion mit der Aussage, er und seine Mutter würden "verfolgt". Der Vorfall hatte sich bereits am vergangenen Sonntag ereignet.

Real Madrid Ronaldo: Eine Milliarde Ablöse
Konkurrenz für Metzelder Real holt wohl Albiol


Schutz für die Mutter

Promi-Jäger hätten ihn und seine Mutter in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon tagelang verfolgt, beklagte Ronaldo. "Wenn ich allein bin, versuche ich, mich nicht aufzuregen. Aber wenn meine Mutter dabei ist, sorry, da lasse ich nicht zu, dass sie belästigt wird", heißt es in eine Erklärung des Weltfußballers von 2008.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal