Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

LA Galaxy: Kollege Donovan lästert über David Beckham

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

LA Galaxy  

Kollege Donovan lästert über Beckham

03.07.2009, 10:39 Uhr | t-online.de

Nicht die besten Freunde: David Beckham und  Landon Donovan  (Foto: imago)Nicht die besten Freunde: David Beckham und Landon Donovan (Foto: imago) David Beckham steht kurz vor seiner Rückkehr in die USA. Doch die Freude bei den Team-Kollegen seines Klubs LA Galaxy scheint sich in Grenzen zu halten. In dem Buch "The Beckham Experiment" von Grant Wahl rechnet Stürmer Landon Donovan mit Beckham ab und lästert über seine unprofessionelle Einstellung.

"Ich glaube, David ist wirklich frustriert und unglücklich. Ehrlich gesagt denke ich, dass die Zeit in LA für ihn nur ein Witz ist", wird der Führungsspieler in der Online-Ausgabe der "Sports Illustrated" zitiert.

Manchester City Hamann aussortiert
Ronaldo Angriff auf Paparazzo
Konkurrenz für Metzelder Real holt wohl Albiol

Plötzlich keine Lust mehr

Als der Engländer nach Los Angeles kam, glaubte Donovan noch, dass Becks sich für die Mannschaft engagieren würde. "Er kümmerte sich. Er wollte alles gut machen. Er wollte, dass das Team und die Liga sich gut entwickeln." Das aber änderte sich als der Trainer der Galaxy, Ruud Gullit, gefeuert wurde. "Er drückte einfach einen Schalter und sagte, oh oh, ich mache das hier nicht mehr."

Mangelndes Engagement bei Becks

Donovan geht noch härter mit Becks ins Gericht:" Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal über einen Mannschaftskameraden gesagt habe, er wäre kein guter Kollege und er würde nicht alles geben, sich nicht kümmern." Aber bei Beckham sagt Donovan "nein, er fühlt sich nicht als ein Teil von uns." Diese Aussage tätigte der Top-Torjäger der US-Liga einen Tag nachdem Beckhams Ausleihe zum AC Mailand bekannt wurde, also lange bevor man wusste, dass der Superstar gar nicht mehr nach LA zurückkehren wollte.

Streit um die Kapitäns-Binde

Das Verhältnis zwischen dem Amerikaner und dem Briten wurde erstmals gestört, als Ex-Galaxy-Manager Alexi Lalas Donovan mitteilte, er solle seine Kapitäns-Binde an den Kollegen abgeben. "Lass ihm das Kapitänsamt. Du bist der Star", erklärte Lalas. Was der Manager aber verschwieg, ist die Tatsache, dass nicht das Team-Management diese Entscheidung getroffen hat. Es war eine Bitte aus Beckhams Lager.

Empfehlung: Ersatz-Spieler

Donovan, der in der letzten Saison ein Kurz-Engagement beim FC Bayern hatte, fordert noch mehr: "Wenn seine Einstellung so bleibt, muss er auch die Verantwortung dafür tragen. Man sollte ihn auf die Bank setzen und ihm einfach sagen: 'wir werden dich nicht spielen lassen. Wir glauben nicht, dass du dich für die Mannschaft reinhängst.' Donovan sagt auch, was er unter "reinhängen" versteht: "Wenn du mehr verdienst, als jeder andere in der Liga, mehr als doppelt so viel, dann ist das Mindeste, was man verlangen kann, dass du zu jedem Spiel erscheinst, egal ob du gesperrt bist oder nicht."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017