Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid beim Vatikan in der Kritik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Madrid  

Real Madrid beim Vatikan in der Kritik

11.07.2009, 20:03 Uhr | sid

Real-Präsident Florentino Perez zahlt unglaubliche 214 Millionen Euro an Ablöse-Summen für neue Spieler. Der Vatikan ist schockiert. (Foto: imago)Real-Präsident Florentino Perez zahlt unglaubliche 214 Millionen Euro an Ablöse-Summen für neue Spieler. (Foto: imago) Die hohen Ablösesummen, die Real Madrid für neue Spieler bezahlt, haben bereits für Gesprächsstoff gesorgt. Nun hat sich auch die katholische Kirche dazu geäußert. In der Vatikan-Zeitung "Osservatore Romano" wies Chefredakteur Gaetano Vallini auf die Gefahren von Pleiten und der Unterwanderung des Fußballs durch Verbrecher-Organisationen aufgrund des riskanten Finanzgebarens der Vereine hin.

"Es wäre gut, sich zu fragen, ob die Summen, die Reals Präsident Florentino Perez in Zeiten der wirtschaftlichen und finanziellen Krise bezahlt, ökonomisch noch zu rechtfertigen und marktwirtschaftlich überhaupt erklärbar sind", schrieb Vallini. "Man sollte auch prüfen, ob diese Summen noch in die Welt des Fußballs passen oder nicht viel mehr destabilisierend wirken."

Cristiano Ronaldo Riesen-Empfang in Madrid
Cristiano Ronaldo "Bin mein Geld wert"

Vallini fürchtet negative Entwicklungen

Real hatte in den vergangenen Wochen insgesamt 214 Millionen Euro für die Ablösesummen für Cristiano Ronaldo, Kaká, Karim Benzema und Raul Albiol ausgegeben. Ronaldo war mit einer Transfersumme von 94 Millionen Euro zum teuersten Fußballer der Welt avanciert. Vallini fürchtet eine negative Entwicklung in mehreren Bereichen: "Wenn man die Preisspirale für Spieler weiter nach oben dreht, wächst das Risiko für die Klubs, bankrott zu gehen oder in die Hände von Kriminellen zu fallen, die ihre Gelder aus illegalen Geschäften im Fußball nur reinwaschen wollen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal