Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Inter Mailand: Ibrahimovic vor Wechsel zum FC Barcelona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Barcelona  

Ibrahimovic angeblich auf dem Sprung nach Barcelona

17.07.2009, 10:12 Uhr | dpa

Zlatan Ibrahimovic steht kurz vor einem Wechsel zum FC Barcelona. (Foto: imago)Zlatan Ibrahimovic steht kurz vor einem Wechsel zum FC Barcelona. (Foto: imago) Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic steht angeblich kurz vor einem Wechsel vom italienischen Fußball-Meister Inter Mailand zum Champions-League-Sieger FC Barcelona.

Nach übereinstimmenden Medienberichten aus Spanien haben sich Barca-Präsident Joan Laporta und Inter-Boss Massimo Moratti in Mailand auf einen Wechsel des schwedischen Nationalstürmers verständigt.

Inter Mailand Lucio vergießt Tränen beim Abschied aus Bayern
Cristiano Ronaldo Riesen-Empfang in Madrid

40 Millionen Euro Ablöse

Als Ablösesumme für Ibrahimovic sind 40 Millionen Euro im Gespräch. Zudem soll der Kameruner Samuel Eto'o im Tausch zu Inter Mailand wechseln. Auch der frühere Stuttgarter Alexander Hleb wird womöglich an die Lombarden ausgeliehen.

Moratti ändert seine Meinung

Moratti hatte vor kurzem noch einen Transfer von Ibrahimovic ausgeschlossen, als dieser offenbar ein lukratives Angebot vom FC Chelsea vorliegen hatte. Zuvor hatte der Inter-Präsident in Erwägung gezogen, den 27 Jahre alten Torjäger für eine Ablösesumme von 70 Millionen Euro ziehen zu lassen. Am Donnerstag hatte Inter den brasilianischen Nationalmannschaftskapitän Lucio vom deutschen Rekordmeister Bayern München verpflichtet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal