Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United: Ferguson darf noch 70 Millionen ausgeben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Manchester United  

Ferguson darf noch 70 Millionen ausgeben

23.07.2009, 16:41 Uhr | sid

Manchesters lebende Trainerlegende Sir Alex Ferguson. (Foto: imago)Manchesters lebende Trainerlegende Sir Alex Ferguson. (Foto: imago) Der Trainer von Manchester United, Sir Alex Ferguson, darf sich bis zum Ende der Transferperiode am 31. August noch einmal auf Einkaufstour begeben. Ein Sprecher der Familie von Vereins-Eigentümer Malcolm Glazer bestätigte gegenüber dem Boulevardblatt "The Sun", dass beim englischen Champions-League-Finalisten umgerechnet rund 70 Millionen Euro für Verstärkungen zur Verfügung stehen würden.

"Diese Summe darf für Neuverpflichtungen ausgegeben werden", sagte Teshin Nayani.

FC Chelsea Ballack bricht sich Zeh
Manchester City Tevez kommt vom Lokalrivalen
FC Chelsea Frank Arnesen neuer Sportdirektor

Ferguson will Vermächtnis hinterlassen

Trotz der Weltrekord-Ablöse von 94 Millionen Euro für den Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Real Madrid hatte Ferguson zuletzt weitere Aktivitäten des englischen Rekordmeisters auf dem Transfermarkt ausgeschlossen. Der schottische Starcoach sieht angesichts der Entwicklung der Ablösesummen das Preis-Leistungs-Verhältnis gestört, stößt mit seiner Zurückhaltung bei den Fans angesichts der Aufrüstung anderer Klubs aber auch auf Kritik. Bislang hat ManU lediglich Antonio Valencia von Wigan Athletic für 18,6 Millionen Euro, Gabriel Obertan von Girondins Bordeaux für 3,5 Millionen Euro sowie ablösefrei Michael Owen von Newcastle United verpflichtet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal