Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Liverpool-Fans wollen Klub zurückkaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Premier League  

Liverpool-Fans wollen Klub zurückkaufen

24.07.2009, 15:29 Uhr | sid

Die Fans des FC Liverpool wollen kein Spielball der Investoren mehr sein. (Foto: imago)Die Fans des FC Liverpool wollen kein Spielball der Investoren mehr sein. (Foto: imago) Revolution beim englischen Fußball-Rekordmeister FC Liverpool: Nach dem Motto "Alle Macht den Fans" planen die Anhänger der Reds die Übernahme ihres Klubs. Zu diesem Zweck sollen weltweit rund 100.000 solvente Liverpool-Fans und ein kommerzieller Partner gefunden werden, die gemeinsam den derzeitigen Klubbesitzern den Verein für bis zu 500 Millionen Pfund (675 Millionen Euro) abkaufen.

FC Chelsea Ballack bricht sich Zeh
FC Chelsea Frank Arnesen neuer Sportdirektor

Mit Klubeignern nicht zufrieden

Den Anstoß zu der ungewöhnlichen Aktion gab offenbar die wachsende Unzufriedenheit der Liverpooler mit den derzeitigen Klub-Eigentümern George Gillett und Tom Hicks. Die beiden Amerikaner hatten den fünfmaligen Landesmeister-Cupgewinner Anfang 2007 für 220 Millionen Pfund (300 Millionen Euro) erworben.

Manchester United Ferguson darf noch 70 Mio ausgeben
Manchester City Tevez kommt vom Lokalrivalen

Spielball der Investoren


Die Fans sehen ihre Reds zunehmend nur noch als Spielball profitorientierter Investoren. Proteste hatte es in den vergangenen Jahren immer wieder im Zusammenhang mit Übernahme-Verhandlungen zwischen Gillett/Hicks und einem Finanzkonsortium aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gegeben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal