Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Andre Lima bekommt weniger Gehalt nach verschossenem Elfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball International  

Elfer vergeigt, Gehalt gekürzt

11.08.2009, 13:33 Uhr | sid

Andre Lima bekommt nach verschossenem Elfer weniger Gehalt (Foto: imago)Andre Lima bekommt nach verschossenem Elfer weniger Gehalt (Foto: imago) Ein verschossener Elfmeter der Berliner Leihgabe Andre Lima hatte für den Spieler und seinen Trainer bittere Konsequenzen. Lima selbst ist der Fehlschuss teuer zu stehen gekommen. Sein Verein Botafogo FR kürzte dem Brasilianer nach dem 0:1 gegen Atletico Paranaense einmalig das Monatsgehalt um zehn Prozent.

Der 24-Jährige hatte sich, nachdem er gefoult worden war, selbst den Ball geschnappt und die Ausführung nicht dem etatmäßigen Schützen Lucio Flavio überlassen. Der Ex-Herthaner traf nur den Pfosten.

Franco muss seinen Hut nehmen

Botafogos Trainer Ney Franco wurde nach der Heimniederlage entlassen. Der Klub aus Rio de Janeiro liegt nach der neuerlichen Niederlage nur auf Tabellenrang 15 der brasilianischen Meisterschaft. Kurios: Vom Spielfeldrand aus hatte der Coach seinen Kapitän Franco Lucio Flavio aufgefordert, den Elfer zu schießen. Franco wollte nicht, dass der gefoulte Lima selbst zum Strafstoß antritt. Die Klubverantwortlichen nahmen das Ereignis zum Anlass, den Trainer vor die Tür zu setzen. Die offizielle Begründung lautete, France habe das Vertrauen seines Teams verloren.

Kolumbien Hooligans sind Terroristen

Keine erfolgreiche Zeit in Berlin

Andre Lima war im Sommer 2007 für 3,5 Millionen Euro von Botafogo an die Spree gewechselt, brachte es in einer Bundesliga-Spielzeit jedoch nur auf zwei Tore in 16 Spielen. Es folgte die Ausleihe an Brasiliens Meister FC Sao Paulo sowie die Rückkehr zu Botafogo, wo er vorerst bis zum Jahresende bleiben soll.

Frankreich Frau in Kofferraum gesperrt

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017