Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Früherer Bayern-Star hat Schweinegrippe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

USA - Los Angeles Galaxy  

Früherer Bayern-Star hat Schweinegrippe

14.08.2009, 17:20 Uhr | sid

Hannover 96 ist zum zweiten Mal von der Schweinegrippe betroffen worden. Der amerikanische Abwehrspieler Steven Cherundolo befindet sich in Quarantäne und fällt für den Bundesliga-Heimauftakt gegen Mainz 05 an diesem Samstag aus. Nach Angaben des Vereins musste Cherundolo isoliert werden, weil in der amerikanischen Nationalmannschaft ein Profi an der Schweinegrippe erkrankt ist. Es soll sich um Stürmer Landon Donovan handeln, der zu Jahresbeginn für Bayern München in der Fußball-Bundesliga spielte.

Donovan und Cherundolo hatten am vergangenen Mittwoch mit dem US-Team das WM-Qualifikationsspiel in Mexiko mit 1:2 verloren. Nach der Rückkehr in Deutschland wurde der 96-Profi isoliert und nahm am Freitag nicht am Training unter der Leitung von 96-Coach Dieter Hecking teil. «Es handelt sich um eine vorbeugende Maßnahme. Cherundolo hat keine Symptome der Krankheit», sagte 96-Pressechef Andreas Kuhnt am Freitag.

Hecking kritisierte die Informationspolitik der Amerikaner scharf. «Ich bin absolut verärgert. Wir haben keine offizielle Mitteilung des US-Verbandes bekommen. Das wäre das mindeste gewesen. Das halte ich nicht für tolerierbar», sagte der 96-Coach. «Wir haben die Nachricht aus dem Internet», fügte er hinzu.

Rechtsverteidiger Cherundolo, der seit 1999 für Hannover 96 spielt, wird von einem Arzt betreut. Der 30-Jährige könnte in der nächsten Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Die sogenannte Inkubationszeit soll vier Tage betragen.

Bereits vor zwei Wochen war bei zwei Spielern von Hannover 96 II die Schweinegrippe festgestellt worden. Deshalb musste das Regionalliga-Heimspiel gegen FC St. Pauli II abgesagt werden. Weil kein 96-Amateur den Profi-Kader auffüllen durfte, musste Hannover 96 mit 17 Profis (statt 18) zum Auswärtsspiel bei Hertha BSC antreten.

Der Ausfall von Cherundolo vergrößert die Aufstellungssorgen bei Hecking. Stürmer Mike Hanke (Adduktorenprobleme) und Mittelfeldspieler Jan Rosenthal (Muskelfaserriss) stehen ebenfalls nicht zur Verfügung. Insgesamt fallen neun Profis für das Mainz-Spiel aus.

England Die ewige Tabelle
England Die Rekordmeister im Überblick

Mehr Nachrichten aus der Premier League

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017