Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: Marko Pantelic darf noch nicht für Ajax stürmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederlande - Ajax Amsterdam  

Pantelic darf noch nicht für Ajax stürmen

03.09.2009, 16:36 Uhr | t-online.de, sid

Marko Pantelic kickte zuletzt für Hertha BSC. (Foto: imago)Marko Pantelic kickte zuletzt für Hertha BSC. (Foto: imago) Um Marko Pantelic wird es auch in den Niederlanden nicht still. Der 30-Jährige, dessen Eskapaden Bundesligist Hertha BSC vier Jahre tapfer ertrug, hat nun auch bei seinem neuen Arbeitgeber Ajax Amsterdam für Wirbel gesorgt - natürlich nicht auf dem Platz.

Pantelic ist noch nicht spielberechtigt, weil er weder eine Arbeitserlaubnis noch ein Visum besitzt, das er als Nicht-EU-Ausländer für die Niederlande benötigt.

Niederlande Ajax will Marko Pantelic

Pantelic muss sich Visum besorgen

Wie der Stürmer auf der Internetseite von Ajax mitteilte, werde er nun in der Länderspielpause in seiner Heimat zunächst ein Visum beantragen. Erst nach Erhalt dieses Papiers kann er die für die Ausübung seines Berufs beim Klub des ehemaligen Hamburger Trainers Martin Jol l notwendige Arbeitserlaubnis beziehen und dann seine Tätigkeit aufnehmen. Offenbar ist Pantelic davon ausgegangen, dass der niederländische Rekordmeister wie einst die Hertha diese Formalitäten erledigt.

Achtes Land in Europa

Pantelic trug von 2005 bis zum 30. Juni dieses Jahres das Trikot des Hauptstadtklubs. In 114 Bundesligaspielen für Hertha erzielte Pantelic 45 Tore. Seit seinem 17. Lebensjahr kickte Pantelic als Profi bereits in Griechenland, Frankreich, der Schweiz, in Spanien, Österreich und Deutschland. Und - natürlich - auch in seiner serbischen Heimat. Ajax ist sein elfter Klub als Profi.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017