Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid schießt Barca von der Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Primera Division  

Real Madrid schießt Barca von der Spitze

21.09.2009, 00:35 Uhr | dpa

Karim Benzema feiert seinen Treffer. (Foto: Reuters)Karim Benzema feiert seinen Treffer. (Foto: Reuters) Der Kampf um die spanische Meisterschaft hat sich schon zum Auftakt zu einem Thriller entwickelt. Mit einem 5:0-Sieg über Deportivo Xerez verdrängte Real Madrid am Sonntag den FC Barcelona wieder von der Tabellenspitze, nachdem Barca am Samstag ein 5:2 über Atlético Madrid vorgelegt hatte.

Athletic Bilbao zog mit einem 3:2 über FC Villarreal ebenfalls nach Punkten gleich. Nach drei Spieltagen führt Real in der Primera División mit neun Zählern und 11:2 Toren vor den punktgleichen Teams aus Barcelona (10:2 Tore) und Bilbao (5:2).

FC Barcelona Utopische Ablösesumme für Messi
FC Barcelona Interesse an Siebenjährigem
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der spanischen Liga

Blitzstart durch Ronaldo

Real ließ gegen Deportivo Xerez nichts anbrennen. Schon in der ersten Spielminute traf Christiano Ronaldo zum 1:0. In der 75. Minute sorgte er für die Vorentscheidung, Guti (79.), Benzema (82.) und van Nistelrooy (89.) erhöhten noch auf 5:0. In der Partie standen sich der reichste und der ärmste Klub der Primera División gegenüber. Während Real über ein Jahresbudget von 422 Millionen Euro verfügt, muss Xerez mit 9 Millionen haushalten. Bei Xerez kommen selbst die bestbezahlten Spieler gerade auf ein Jahresgehalt von 500.000 Euro. Cristiano Ronaldo & Co verdienen etwa 20-mal so viel. Der Aufsteiger aus Xerex spielt zum ersten Mal in seiner 62-jährigen Vereinsgeschichte in der Primera División.

Aktuell Torjäger der spanischen Liga

Messi trifft doppelt

Einen Tag nach seiner Gehaltsaufbesserung zeigte sich Lionel Messi beim FC Barcelona mit zwei Treffern erkenntlich. Der argentinische Dribbelkünstler hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Siegesserie des spanischen Meisters und Champions-League-Siegers anhielt. Barca hatte im Camp-Nou-Stadion bereits nach 40 Spielminuten eine 4:0-Führung herausgeschossen.

Barca-Coach Guardiola trotzdem unzufrieden

Die Torschützen Zlatan Ibrahimovic (1.), Messi (16.), Daniel Alves (30.) und Seydou Keita (40.) verwandelten das Atlético-Tor in eine Schießbude. Sergio Agüero (44.) und Diego Forlán (83.) konnten für die Madrilenen verkürzen, ehe Messi (90.) mit seinem Treffer zum 5:2 den Schlusspunkt setzte. Der Argentinier hatte am Freitag seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2016 verlängert. Barça machte ihn dafür zum bestbezahlten Profi im Kader der Blauroten. "Mir hat die Partie nicht gefallen", meinte Barça-Trainer Josep Guardiola trotz des Kantersiegs. "Wir haben es nicht geschafft, das Spiel zu kontrollieren."



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal