Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Serie A: Ronaldinho rettet AC Mailand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien - Serie A  

Ronaldinho rettet Mailand, Juve verliert

04.10.2009, 21:24 Uhr | dpa

Ronaldinho (l.) jubelt nach seinem Treffer für den AC Mailand mit seinen Kollegen. (Foto: imago)Ronaldinho (l.) jubelt nach seinem Treffer für den AC Mailand mit seinen Kollegen. (Foto: imago) Mit einem Zaubertor in höchster Not hat Ronaldinho seinem Landsmann Leonardo beim AC Mailand vorerst den Trainerjob gerettet. Lange aber wird die Schonfrist für den Nachfolger von Erfolgscoach Carlo Ancelotti nicht halten.

Das trotz 55-minütiger Überzahl nur mühsam erkämpfte 1:1 beim Kellerkind Atalanta Bergamo war nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden in den letzten drei Spielen zu wenig. Nach nur zwei Monaten steht AC Mailands neuer Trainer schon auf der Kippe. "Ich gebe nicht auf und mache weiter", hatte Leonardo vor seinem Schicksalsspiel in Bergamo betont.

Berlusconi Mailand ist ein Desaster
Transfermarkt Beckham vor Rückkehr zum AC Mailand
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Serie A

Ultimatum von Berlusconi?

Die Rückendeckung im Klub schwindet allerdings immer mehr. Vor dem Bergamo-Spiel hatte sich Mailand-Boss Silvio Berlusconi mit Leonardo getroffen. "Es war ein sehr konstruktives Gespräch", berichtete der Coach. Viele meinen jedoch, Italiens Ministerpräsident habe Leonardo schon ein Ultimatum gestellt. Was er vom Team unter Leonardos Leitung hält, hatte Berlusconi schon vor dem 0:1-Debakel in der Champions League gegen den FC Zürich gesagt: "Dieses Milan ist ein Desaster!"

Serie A Die Meister in Italien

Ronaldinho trifft

In Bergamo war Mailand am 7. Spieltag der Serie bemüht, aber glück-, kraft- und ideenlos: Simone Tribocchi hatte die Gastgeber schon in der 21. Minute in Führung gebracht. Seit der 40. Minute spielte Milan nach dem Platzverweis für Ivan Radavanovic in Überzahl. Der Ausgleich gelang aber erst in der 83. Minute durch den eingewechselten Ronaldinho, der im Strafraum den Ball mit der Brust stoppte und unhaltbar einschoss. Ausgerechnet der Brasilianer, dem wegen eines unerlaubten Disco-Besuchs vom Klub eine Strafe aufgebrummt worden war, bewahrte Mailand vor der totalen Blamage.

Inter mit Last-Minute-Sieg

Mit nur neun Punkten bleibt Mailand im Tabellen-Mittelfeld weit hinter den Erwartungen zurück. Anders als Lokalrivale Inter. Durch ein Tor in letzter Minute von Wesley Sneijder gewann der Meister das Spitzenspiel gegen Udinese Calcio mit 2:1 und eroberte damit zusammen mit Sampdoria Genua (beide 16 Punkte), das gegen den AC Parma nur 1:1 spielte, wieder die Tabellenspitze.

Turin verpasst den Sprung an die Spitze

Juventus Turin (14) verlor am Abend nach Gegentoren durch Edinson Cavani (37.) und Fabio Simplicio (42.) bei US Palermo 0:2 und verpasste somit den Sprung nach ganz vorne. Der Tabellenvierte AC Florenz (14) gelang gegen Lazio Rom nur ein 0:0, der FC Genua (13) siegte 3:1 beim FC Bologna. Dem Tabellenvierten AC Florenz (14) gelang gegen Lazio Rom nur ein 0:0, während der FC Genua (13) in Bologna mit 3:1 gewann.

Übersicht Alle News zur Serie A

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal