Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball Frankreich: Randale nach Spielabsage wegen Schweinegrippe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich - Ligue 1  

Randale nach Spielabsage wegen Schweinegrippe

26.10.2009, 16:00 Uhr | dpa, sid

Im Marseille kam es zu stundenlangen Straßenschlachten. (Foto: imago)Im Marseille kam es zu stundenlangen Straßenschlachten. (Foto: imago) Heftige Krawalle haben den französischen Fußball erschüttert. Nach der Absage des Spiels zwischen Olympique Marseille und Paris St. Germain wegen Schweinegrippe lieferten sich Fans beider Mannschaften in Marseille stundenlange Straßenschlachten.

Die Partie war am Sonntag erst sechs Stunden vor dem Anpfiff abgesetzt worden, weil drei PSG-Profis erkrankt waren. Der Präsident der Profiliga, Frederic Thiriez, wies die Kritik von Fans und Medien zurück, die kurzfristige Absage sei zum Teil Schuld an den Ausschreitungen.

Ligue 1 Spielabsage wegen Schweinegrippe

Impfung oder nicht? Schweinegrippe spaltet die Liga
Daten und Fakten Alles zur Ligue 1

Vorwürfe gegen den Ligaverband


"Clasico wurde zum Fiasko", titelte die Zeitung "Le Parisien", während die "L'Equipe" von einem Gewaltfieber schrieb, bei dem die Liga Hauptangeklagte sei. Auch Marseilles Bürgermeister Jean-Claude Gaudin sagte, er bedauere, dass die Spielabsage so spät erfolgt sei. Thiriez entgegnete, die Vorwürfe seien "intellektueller Betrug". Die Kämpfe zwischen den Fans seien im Voraus arrangiert worden. Die Ärztliche Kommission der Liga habe eine Verschiebung der Partie dringend empfohlen. "Was hätte man denn gesagt, wenn das Spiel stattgefunden hätte und das gesamte Team von Marseille angesteckt worden wäre? Es hätte einen Aufschrei gegeben", sagte Thiriez.



Zwölf Verletzte

Nach Polizeiangaben wurden bei den Zusammenstößen in der Nähe des Hauptbahnhofes und des alten Hafens von Marseille mindestens zwölf Menschen verletzt und 16 festgenommen. Die Polizei setzte Tränengas ein, um die Massen auseinanderzutreiben. Ein Foto zeigt einen Fan, der einen anderen mit einem Messer bewirft. "Nur eine Person ist verantwortlich", sagte PSG-Fansprecher Philippe Pereira im französischen Fernsehen in Anspielung auf Thiriez.

Immer wieder Gewalt durch PSG-Hooligans

Vor allem die organisierten PSG-Hooligans sind in Frankreich seit Jahren berüchtigt. Ihren traurigen Höhepunkt erreichte die Gewalt im französischen Fußball vor drei Jahren, als die Polizei einen PSG-Anhänger erschoss, als sie die umzingelten Fans von Hapoel Tel Aviv nach einem UEFA-Cup-Spiel beschützen wollte. In dieser Saison lieferten sich die Pariser Anhänger unter anderem am ersten Spieltag eine Straßenschlacht mit Fans des HSC Montpellier.

Auch Clement infiziert

Die Partie Marseille gegen PSG war abgesagt worden, nachdem die Pariser den dritten Fall von Schweinegrippe im Team gemeldet hatten. Nach Ludovic Giuly und Mamadou Sakho wurde auch Jérémy Clement mit dem H1N1-Virus infiziert. Bei zwei weiteren Profis bestand zudem der Verdacht auf eine Infektion. Marseille-Präsident Jean-Claude Dassier traut den Angaben aber nicht: "Warum ist Clement denn überhaupt mit dem Team nach Marseille gekommen, wenn er krank war?"


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017