Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Lothar Matthäus: Trainerposse mit Racing Club in Argentinien geht weiter

...

Argentinien - Racing de Avellaneda Buenos Aires  

Matthäus der Unvorhersehbare

29.10.2009, 08:57 Uhr | t-online.de

Der Zoff zwischen Lothar Matthäus und dem Präsidenten des argentinischen Racing Clubs geht weiter. (Foto: imago)Der Zoff zwischen Lothar Matthäus und dem Präsidenten des argentinischen Racing Clubs geht weiter. (Foto: imago) Nach der Absage von Lothar Matthäus per SMS an den argentinischen Racing Club aus Avellaneda poltert nun dessen Präsident Rodolfo Molina gegen den Rekordnationalspieler. "Das ist ein großes Theater, eine Schande. Ich entschuldige mich bei allen Racing-Fans.", sagte Molina im "kicker".

Der Präsident fand deutliche Worte zur Trainer-Posse um Matthäus: "Das Verhalten dieses Mannes war unvorhersehbar. Letztlich ist es gut, dass er nicht kommt, weil das ein Problem gewesen wäre.“

Video Matthäus sagt per SMS ab
Argentinien Matthäus will Model-Klausel für Frau Liliana
Argentinien Matthäus hat Angebot aus Buenos Aires

Fehlende Bankbürgschaften ausschlaggeben

Das "große Theater" um den Trainerjob des argentinischen Klubs wurde durch Lothar Matthäus mit einer Absage per SMS beendet. Der Weltmeister von 1990 begründete sein Nein mit "fehlenden Bankgarantien". Von Mitteilungen, nach denen ein verbindliches Engagement als Model für seine Ehefrau gefordert wurde, distanzierte sich Matthäus.

Seit Sommer ohne Trainerposten

Der 48-jährige Matthäus ist seit 2001 als Trainer tätig. Nach Rapid Wien, Partizan Belgrad war er Nationaltrainer in Ungarn. Danach trainierte er kurzzeitig den brasilianischen Fußballklub Clube Atlético Paranaense und wurde dann Co-Trainer an der Seite von Giovanni Trapattoni beim FC Red Bull Salzburg. Zuletzt trainierte er den israelischen Erstligisten Maccabi Netanja, seit Sommer 2009 ist der einstige Mittelfeldstar ohne Trainerjob.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018