Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Paul Gascoigne: Festnahme nach Alkohol-Exzess

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paul Gascoigne im Alkoholrausch festgenommen

16.12.2009, 18:12 Uhr | sid

Paul Gascoigne hat wieder einmal die Puppen tanzen lassen. (Foto: imago)Paul Gascoigne hat wieder einmal die Puppen tanzen lassen. (Foto: imago) Gazza hat es wieder einmal krachen lassen: Der ehemalige englische Fußballstar Paul Gascoigne ist nach einem seiner berüchtigten Alkohol-Exzesse in Newcastle kurzzeitig festgenommen worden. Der 42-Jährige wurde gegen 2.15 Uhr in der Nacht wegen Trunkenheit und ungebührlichen Benehmens aufgegriffen, teilte die Polizei mit. Gegen Zahlung einer geringen Geldbuße kam er wieder auf freien Fuß.

Der Vorfall war ein neuerlicher Tiefpunkt in einer Reihe von üblen Skandalgeschichten Gascoignes, die fast immer mit übermäßigem Alkoholkonsum zusammenhingen. Mal schlug er seine Frau, mal landete er in einer Entzugsklinik, wo er nach eigenen Angaben mehrmals "dem Tode nahe" war.

FC Chelsea Ballack fliegt aus Startelf
FC Liverpool Benitez kontert Klinsmann-Kritik

Ein Leben im Rausch

Gascoigne gestand auch regelmäßigen Kokainkonsum, erklärte allerdings noch im November, er sei seit vier Monaten clean. Der 57-malige Nationalspieler berichtete, er sei in seiner schlimmsten Krisenzeit dreimal in einem Jahr in die Psychiatrie eingeliefert worden und habe keine eigene Wohnung besessen. Er habe in Hotel-Zimmern gelebt, aus denen er regelmäßig rausgeworfen wurde. "Ich habe mir eine Spielekonsole gekauft und 24 Stunden am Tag gespielt und Alkohol getrunken", sagte Gascoigne.

Imaginäres Schachspiel gegen Bush und Clinton

Bizarre Rauscherlebnisse hätten sich mit Zusammenbrüchen abgewechselt. "Eines Tages habe ich meinen Vater angerufen und ihm gesagt: Mach dich fertig, wir gehen in den Madison Square Garden. Dort spielen wir Schach gegen Präsident Bush und Präsident Clinton. Dann habe ich meinen Vater noch einmal angerufen und erzählt, dass Bush abgesagt hätte", sagte Gascoigne.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Premier League

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher

Transfermarkt ManUnited jagt Manuel Neuer

Gascoigne bestellt Bier für Plüschpapageien

Ein anderes Mal habe er sich Papageien aus Plüsch gekauft und sich mit der Zeit eingebildet, die Stofftiere könnten sprechen. Eines Tages ging er in eine Bar und bestellte drei Bier, "eins für mich und zwei für die Papageien".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal