Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball international: Belgischer Erstligist aus dem Spielbetrieb genommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball international - Belgien  

Belgischer Erstligist aus dem Spielbetrieb genommen

28.12.2009, 20:16 Uhr | sid

Excelsiors Präsident Jean Pierre Dufermont. (Foto: imago) Excelsiors Präsident Jean Pierre Dufermont. (Foto: imago) Der belgische Fußball-Verband hat den zahlungsunfähigen Erstligisten Excelsior Mouscron aus dem Spielbetrieb der Jupiler Pro League genommen. Das Team aus der 55.000-Einwohner-Stadt hatte zuvor angekündigt, für das Punktspiel bei VC Westerlo am Mittwoch erneut keine Mannschaft aufbieten zu können.

Dies wäre das dritte Mal in dieser Saison der Fall gewesen. Am vergangenen Wochenende war das angesetzte Heimspiel Mouscrons gegen KV Kortrijk aus diesem Grund mit 0:5 gewertet worden.

England Chelsea baut Tabellenführung aus
Zinedine Zidane Dankbar für Platzverweis im WM-Finale
Lionel Messi Wahl fällt auf den Argentinier

Alle Spieler dürfen ablösefrei gehen

Der Verein befindet sich wegen der finanziell prekären Lage unter Aufsicht eines Insolvenzverwalters. Mit der Suspendierung des Klubs, gleichbedeutend mit einem Zwangsabstieg in die dritte belgische Liga, sind alle Ergebnisse der laufenden Saison für nichtig erklärt worden. In einem Statement teilte die Klubführung mit, dass alle Spieler ab sofort ablösefrei sind und sich neue Arbeitgeber suchen können.

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop CD-Radio im Fußball-Design

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal