Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Barcelona: Lionel Messi knackt die 100-Tore-Marke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Primera Division  

Messi zweifacher Torschütze gegen Sevilla

17.01.2010, 10:22 Uhr | dpa

Lionel Messi feiert sein 100. Tor für den FC Barcelona. (Foto: Reuters)Lionel Messi feiert sein 100. Tor für den FC Barcelona. (Foto: Reuters) Der FC Barcelona hat den Patzer des Rivalen Real Madrid ausgenutzt und seinen Vorsprung auf den Verfolger auf fünf Punkte ausgebaut. Die Katalanen gewannen gegen den FC Sevilla mit 4:0 (0:0). Superstar Lionel Messi knackte mit seinen beiden Treffern die 100-Tore-Marke für Barca.

Wenige Stunden zuvor hatte der spanische Rekordmeister aus Madrid seine dritte Saisonniederlage kassiert. Die Königlichen verloren bei Athletic Bilbao überraschend mit 0:1 (0:1). Damit führt Spitzenreiter Barca die Tabelle mit 46 Punkten vor Real (41) an.

Real Madrid Die Königlichen sind an Jungtalent Canales interessiert
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Primera Division

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher

Bilbaos Keeper hält den Sieg fest

Das Star-Ensemble aus der spanischen Hauptstadt verlor erstmals seit 2004 wieder im San Mames Stadion von Bilbao. Fernando Llorente traf schon in der 3. Minute für die Gastgeber, bei denen Carlos Gurpegui in der Nachspielzeit wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah. Bei Real saß der ehemalige Bundesliga-Profi Christoph Metzelder 90 Minuten auf der Bank. Überragender Spieler war Bilbaos Torhüter Gorka Iraizoz, der unter anderem gegen die drei Neuzugänge Cristiano Ronaldo, Karim Benzema und Kaka gute Chancen vereitelte.

Primera Division Real unterliegt Bilbao

Barca gelingt die Revanche

Im Camp Nou von Barcelona kamen die Hausherren dank eines Eigentors von Sevillas Verteidiger Julien Escudé (49. Minute) sowie der Treffer von Pedro (70.) und des 22-jährigen Superstars Lionel Messi (85./90.) zu dem hochverdienten Dreier. Damit revanchierte sich die Mannschaft von Trainer Josep Guardiola auch für das Achtelfinal-Aus im spanischen Pokal. Am Mittwoch hatte der Titelverteidiger das Rückspiel in Sevilla zwar mit 1:0 gewonnen, nach der 1:2-Hinspielniederlage jedoch den Einzug ins Viertelfinale verpasst.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017